Apple iOS 6.1.3 Update Probleme auf iPhone 5, iPhone 4, iPhone 4s, iPad & iPod

Gerade ist wieder ein neues Update iOS 6.1.3 von Apple raus gekommen und steht derzeit zum Download bereit. Wie bei jedem bisherigen Update gab es kurz darauf viele Beschwerden einiger Nutzer und deren Problemmeldungen. Apple bringt Updates natürlich, um Fehler und Sicherheitslücken zu schliessen. Doch kann es immer wieder vorkommen das ein Update welches eigentlich Fehler beheben soll – neue Fehler produziert. Das Update auf iOS 6.1.3 sollte unter anderem die Lücke in der Code Sperre schliessen. Hierbei war es möglich die Passcode-Sperre des iPhones zu umgehen. Bereits einen Tag nach der Veröffentlichung des Updates gibt es aber schon erste Meldungen das nach dem Update zumindest beim iPhone 4 eine neue Passwort-Lücke entstanden sei.  Weiterhin soll es eine Lücke bezüglich des Zugriffs auf die Kontakte geben. Mehr dazu in kürze…

Doch nicht alle Fehlern die ein Update verursacht sind auf Apple zurückzuführen und hängen oft mit den Drittanbietern zusammen. Drittanbieter sind beispielsweise die App Entwickler. Fast alle Apps werden nämlich nicht von Apple produziert. Kommt also ein neues Update von Apple auf den Markt, müssen die App Entwickler prüfen, ob die eigene App mit dem neuen Betriebssystem kompatible ist. Viele zuverlässige Entwickler sind natürlich darum bemüht eine fehlerfreie App zu liefern und versuchen alles, um mögliche Fehler zu unterbinden. Dies kann jedoch auch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Also, grundsätzlich dürfte ein Update keine großen Fehler verursachen. Die meisten iPhone Besitzer haben nach einem Update auch zumeist keine Probleme.

Bekannte iOS Update Probleme:


Akkulaufzeit
Immer wieder gibt es Meldungen das sich die Akkulaufzeit verkürzt hat. Gründe dafür kann es viele geben und hängt oftmals mit den Einstellungen von Gerät und Apps zusammen. So kann es durchaus vorkommen das sich nach einem Update des Betriebssystems iOS einige Einstellungen verändern. Bringt man diese in den Urzustand zurück sind oftmals die Probleme behoben.

Kontakte verschwunden
Eigentlich dürften die Kontakte durch ein Update nicht verschwinden. Dennoch berichten immer mehr Nutzer dieses Phänomen. Grundsätzlich ist zu sagen das man seine Kontakte nicht verlieren dürfte, wenn man vor dem Update ein Backup gemacht hat. Wer das Update also über WLAN durchführt und die falschen Einstellungen vorgenommen hat könnte Gefahr laufen diese und andere Daten durch das Update zu verlieren. Daher ist in jedem Fall zu empfehlen die Updates am Besten immer über den PC bzw. iTunes durchzuführen. Ist man gerade nicht zu Hause sollte es auch kein Problem sein da man das Update nicht unbedingt sofort durchführen muss.

WLAN geht nicht mehrAuch diese Meldung scheint eine der häufigsten zu sein und hierbei gehen die Gründe und Möglichkeiten weit auseinander. Es kann wirklich viele Ursachen geben. Oftmals hängt es jedoch mal wieder mit den Einstellungen in Verbindung mit dem eigenen Internetanbieter zusammen. Durch ein Update von iOS kann es durchaus vorkommen das die Interneteinstellungen des Telekommunikationsanbieters verschwunden sind oder falsch übermittelt werden. Daher sollte man sich in jedem Fall erstmal die Einstellungen des Anbieters erneut übermitteln lassen.

Fotos und Videos verschwunden
Auch hier ist es ähnlich wie bei „Kontakte verschwunden“. In diesem Fall sollte man das zuvor erstellte Backup wieder aufspielen.

Was tun wenn es Probleme nach dem Update gibt?
Die Fehlerursachen können wirklich vielfältig sein und eine Ferndiagnose ist fast unmöglich. Liegt es an irgendeinem Drittanbieter ist die Fehlersuche wirklich schwer zu finden. Viele kontaktieren unverzüglich den Apple Support und erhoffen sich eine schnelle und effektive Hilfe. Doch gerade in Zeiten eines Updates denken so ziemlich viele Apple Nutzer weltweit. Der Ansturm ist enorm und Apple kann wenn überhaupt nur Standardfehlerbehebungsmaßnahmen anbieten.

Selbsthilfe als erste Maßnahme:
Bevor man jedoch vergeblich auf eine Rückmeldung vom Apple Support wartet oder das Gerät zur Reparatur bringt und sich unnötig in Kosten stürzt kann man selbst tätig werden. In einigen älteren Beiträgen gibt es nützliche Infos und einige interessante Kommentare von Betroffenen. Sich also erstmal selbst einen Überblick über die möglichen Usachen zu verschaffen wäre hilfreich.

Dazu schaut am Besten mal hier: Apple iOS 6.1 Update Probleme auf iPhone 5, iPhone 4, iPhone 4s, iPad & iPod

Dort befindet sich am Anfang des Artikels auch ein Inhaltsverzeichnis mit weiteren nützlichen Links.

WICHTIG Anleitung:
In Zukunft werden noch weitere Updates von Apple folgen und jeder sollte spätestens beim Nächsten Update vorbereitet sein und wissen wie man am Besten vorgeht. Ich kann also jedem nur Empfehlen die folgende Anleitung in seinen Lesezeichen zu speichern damit diese schnell abrufbar ist:

Anleitung: iOS Update downloaden & installieren für iPhone, iPad & iPod

Solltest Du Probleme haben kannst Du uns diese gerne am Ende dieses Beitrags im Kommentarbereich mitteilen. Weiterhin kann es hilfreich sein Dir mal die anderen Artikel zum iOS Update anzuschauen.

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

18 Fragen & Antworten
  1. seit dem update funktioniert mein mobiles datennetz nicht mehr, es zeigt den anbieter und auch „E“ aber egal was ich öffne kommt die fehlermeldung „keine internetverbindung“ oder „sie sind kein nutzer eines mobilen datennetzwerkes“….was kann ich tun???

  2. Ich habe das Update ios 6.1.3 gestern gemacht und kann nun mein Handy nicht mehr mit dem Computer verbinden. Auch Apple konnte mir bisher nicht helfen. Alles geht nur mit Itunes etwas auf das Handy laden leider nicht.

  3. Seit dem letzten Update funktioniert die Tastatur bei vielen Apps nicht mehr und ist sonst bläulich durchsichtig. Gerät ist ein iPhone 4

  4. Antworten
    Engelbert Fleischhauer 27. März 2013 um 17:45

    Seit dem Update 6.1.3 habe ich bei dem Apple-App’s „IPhone suchen“ und Freunde finden“ eine hell-Rosa Zifferntastatur. Bei „Mein IPhone suchen“ steht nur noch das € Zeichen auf weißen Hintergrund. Apple Support konnte mir auch nicht helfen

    MfG
    E. Fleischhauer

1 2

    Schreib´ einen Kommentar

    Lösungen & Tipps