iOS 6 Update Akku Probleme – Apple iPad, iPhone 4, iPhone 4s & iPhone 5

Erst vor zwei Tagen kam das neue Update iOS 6 von Apple auf den Markt und wie bereits bei der Version iOS 5 gibt es auch hier erste Meldungen über Probleme mit der Akkulaufzeit nach dem Update.
In unserem Blog haben bereits mehrere User dieses Problem gemeldet. Der Akku soll sich – ohne Nutzung – recht schnell entleeren. Die schnelle Entladung könnte auf installierte Apps zurückzuführen sein, welche noch nicht für das neue iOS 6 optimiert wurden. Diese Vermutung entstand, da es auch zahlreiche User gibt die nach dem Update keine Akku Probleme haben.

Eine Lösung die das Problem sicher behebt liegt noch nicht vor. Betroffene können jedoch folgendes versuchen:

1. Ortungsdienste
Ortungsdienste überprüfen und gegebenenfalls deaktivieren.

2. Verbrauch durch Beleuchtung
Beleuchtung dimmen

3. Verbindungen
mobile Daten, Bluetooth und WLAN deaktivieren

4. Ad-Tracking beschränken
Einstellungen -> Allgemein -> Info -> Werbung


5. iTunes & App Store
Einstellungen -> iTunes & App Stores -> Mobile Daten verwenden und dann „deaktivieren“ bzw. ausschalten

5. iAds ausschalten
Einstellungen -> Datenschutz -> Ortungsdienste -> Systemdienste (ganz unten) -> Ortsabhängige iAds deaktivieren bzw. ausschalten

Neben den Einstellungen können auch vereinzelte Apps durchaus die Leistung des Akkus verringern. Einige Nutzer berichten dass das Löschen unnötiger Apps hilfreich war. Wem das alles nichts bringt hat natürlich auch noch die Möglichkeit ein Backup mit dem alten iOS wieder draufzuspielen. An dieser Stelle ist ganz klar zu sagen, dass das neue Akkuproblem nicht das einzige ist. Wer noch kein Update auf iOS 6 durchgeführt hat sollte damit also erstmal warten.

HINWEIS:
Sollte jemand eine andere Lösung für das Akku Problem kennen – kann er dies hier gerne mitteilen ;-)

Update 29.05.2013
Laut einem aktuellen Bericht von T3N saugt die Facebook App ne Menge Akkuleistung. Wer also die Facebook App im Einsatz hat dürfte schon mal einen Akkusauger gefunden haben.

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

89 Fragen & Antworten
  1. Hallo zusammen,

    habe soeben mein iPhone 4 auf iOS 6.0 upgedatet, was mir jetzt aufgefallen ist das das iPhone wenn man sich am Homescreen befindet nicht mehr in Standby geht.
    Befindet man sich in einer App geht das Gerät in Standby.

    Hat das auch schon wer beobachtet?

    Oder muss man das jetzt irgendwo einstellen?

    Danke!

    • Hallo zusammen

      Bei mir war das Viber-App die Ursache, dass sich der Akku innerhalb von 8 Std total entleerte und mit eingeschaltetem 3G sogar heiss lief!
      Ich kam aufgrund eines Tipps in einem Forum darauf, und zwar an folgender Stelle: Einstellung – Allgemein – Info – Diagnose & Nutzung – Diagnose-& Nutzungsdaten. Da seht ihr, wo das iphone ständig crasht und wieder versucht hat, das Problem zu beheben. Bei mir gabs über 100 Einträge an einem Tag, die auf das Viber-App hinwiesen.
      Da ich Viber fast nie benutze, habe ich das App gelöscht. Seither hält der Akku perfekt und wie vor dem Update. Es kann auch ein anderes App betreffen. Beim Forumsteilnehmer, der darauf hingewiesen hatte, war es sogar Safari, das ständig im Hintergrund crashte.
      Vielleicht hilft euch das!

    • Habe ein ähnliches problem. Auch bei mir geht die automatische sperre nicht mehr. Wie bei dir geht sie in einem app aber nicht auf dem homescreen. Wenn ich aber das ASSISTIVE Touch deaktviere funktioniert die automatische sperre wie gehabt.
      Trotzdem ist die sache nerving, das ich ASSISTIVE TOUCH brauche, es also aktiviret lassen muss.
      Weiß jemand abhilfe????

      • Ja stimmt den habe ich auch aktiviert auf das bin ich noch gar nicht gekommen das ich den mal deaktiviere … komische Sache,…

        weis jemand was man da tun kann?

  2. Mein iPhone 4S hat sehr gut auf das Update auf IOS6 reagiert. Der Akku hält deutlich länger als vorher und es sind mir bisher absolut keine Fehler aufgefallen. Ich bin begeistert, ausser dass die Maps App meine Gegend nur schlecht und in schwarz/weiss abbildet.

    • Hi,

      hast du keine Bluetooth-Probleme?

      Ich kann den Button nicht aktivieren…

      Wie kann ich Abhilfe schaffen?

      Bitte um Hilfe…

      Dank + Gruß

  3. Nach der Installation von IOS6 auf mein 4S habe ich nassive Probleme mit der Akku Laufzeit. Wenn ich meine Kontakte aufrufe scheint irgendwas im Hintergrund zulaufen. Nach rücksprache mit der Applehotline haben das schon mehrere gemeldet.

  4. Hallo zusammen

    Ich habe dieses Akku Problem seit dem Update (mit Iphone 4S, 16GB). Unter dem früheren IOS hatte ich Ortungsdienste, Push, WLAN und Bluetooth jeweils immer deaktiviert, wenn ich es nicht brauchte. Sämtliche Synchronisationen (Mail, Kontakte, iCloud, etc.) habe ich auf „Manuell“ eingestellt.

    Früher hat sich mein Akku mit diesen Einstellungen über Nacht von 22 Uhr bis ca. 6 Uhr um maximal um 1% entladen. Nun sind es in derselben Zeit 32% Entladung (von 100% auf 68%). Das ist absoluter Wahnsinn. Ich hab keine Ahnung an was das liegen könnte… hab zwar die Mobilen Daten nicht deaktiviert, doch das hatte ich vorher auch nicht. Wenn man sämtliche Synchronisationen oder Push Dienste ausstellt, sollte das ja kein Problem sein.

    Beste Grüsse
    Tom

  5. Bei mir hilft, wenn der Akku sich wieder sehr schnell entlädt, einmal in den Flugmodus zu wechseln und warten bis alles „beendet“ wurde. Danach den Flugmodus wieder deaktivieren und alles ist gut.

    Das ist natürlich keine Dauerlösung :'(

  6. Hallo,

    als ich die Einstellungen durchforstete, zog mein iPhone 4 heftig am Akku – OBWOHL ich es am PC angeschlossen habe! Das war bei iOS 5 (zuletzt 5.1.1) natürlich nicht so! Darüber hinaus hat das Update auf iOS 6 mein iPhone total zerschossen, ich habe 3 Stunden gebraucht, um es wieder hinzukriegen… Dass ich dafür ein Backup nutzen musste, was einen halben Monat alt ist, ist jedoch meine eigene Schuld.

    Wenn ich den App Store nutzen möchte, meckert das iPhone ab und zu, iTunes wäre im Moment nicht verfügbar…

  7. Bei mir ist die Akkuleistung seit dem Umstieg eine absolute Katastrophe. Innerhalb von 6 Stunden ist der vollgeladene Akku auf 6 Prozent geleert worden ohne das irgendein App im Hintergrund geladen war. Mit anderen Worten: Reine Standby-Zeit 6 Stunden. (automatische Zeiteinstellung ist ausgeschaltet)

    Danke Apple. Mein 4S ist somit auf dem Status von teurem Elektronikmüll angekommen. Werde mich so langsam wieder in die Microsoftwelt verabschieden. Das neue Lumina 920 von Nokia scheint mir das bessere Konzept zu haben.

    Ps: Die neuen „Karten“ sind der Superwitz und meine Musiksammlung war nach der Umstellung komplett leer. Ging nur mit abenteuerliche Gefrickel wieder zu aktivieren. (Iexplorer)

  8. Ich will eine Lösung hören! Ich habe nur noch 15% akku

  9. Nach der Aktualisierung auf IOS6 war es auch bei mir eine mittlere Katastrophe. Trotz abgeschaltetem Wlan, Bluetooth und Ortungsdiensten von 100 auf 0 über Nacht. Ich habe daraufhin alle (neuen) Einstellungen durchsucht und habe zumindest bei mir den Fehler gefunden: Einstellungen – iTunes & App Stores – Mobile Daten verwenden auf AUS schalten. Dieser Schalter war nach dem Update standardmäßig auf EIN. Anscheinend wurde dadurch ein reger Datenverkehr produziert, der den Akku schnell aussaugte. Nach dem Ausschalten hatte ich in 18 h trotz teilweiser Wlan-Nutzung lediglich 18% Akku-Leerung.

  10. Hallo,

    nach dem Update habe ich nicht nur massive Akkuprobleme, sondern auch Probleme mit der Funktionalität. Ich stürze bei allen (!) Anwendungen ab, also auch beim normalen Telefonieren. Mein Akku entläd sich abends (22.30) von 100% auf morgens (6.00) 3%, wobei ich sowohl den Flugmodus, als auch „Nicht stören“ eingeschaltet habe. Benötige dringend Hilfe, vom Apple Service erhielt ich den Tipp mir ein neues iphone zu kaufen…

    • Also ich habe das mit dem Akku-Problem ebenfalls. Mein Akku geht auch in rasender Geschwindigkeit richtung Null. Das ist nicht akzeptabel was Apple hier an den Kunden bringt.
      Habe schon einiges versucht von Wiederherstellen und Softrest aber hat nichts gebracht.
      Auchnmal deaktivieren der Ortungsdienste brachte keine Besserung.
      Was allerdings die Akku-Talfahrt etwas abgebremst hat (wenn auch nicht zufriedenstellend) ist das löschen von Apps die kein Update auf iOS 6 bekommen haben. Nachdem ich sämtlichen Apps gelöcht habe die ich nicht zwingend benötige hält der Akku wesentlich länger.
      Vielleicht könnt ihr das mal bei euerem IP auch versuchen.
      Bleibt nur zu hoffen das Apple schnellst möglich ein Update bringt das das Problem behebt.
      So ist es kein Zustand.
      Ach ja gleiches gilt auch für mein IPad 2. Apps gelöcht die nicht auf iOS 6 upgedate wurden gelöscht, Akkulaufzeit etwas verlängert.

1 4 5 6

    Schreib´ einen Kommentar

    Lösungen & Tipps