iPhone Systemspeicher leeren wenn er voll ist – so geht´s

Ist Dein iPhone Systemspeicher voll und Du möchtest diesen leeren? Dann erfahre hier wie man den System Speicher leeren kann.

Viele iPhone Nutzer sind überrascht, dass der Systemspeicher des Smartphones so viel Speicherplatz beansprucht und möchten diesen Systemspeicher leeren, um mehr Platz für andere Dinge zu haben. Doch wie kann man den iPhone Systemspeicher leeren?

Beim Kauf des iphone stellt sich immer die Frage welche Speicherkapazität sinnvoll ist, da dieser starken Einfluss auf den Preis des iPhone hat. Viele entscheiden sich dann letztendlich für ein Modell mit vergleichsweise wenig Speicherplatz und nur wenige greifen auf die Modelle mit jeder Menge Gigabyte und ärgern sich über den Fehlkauf.

Doch den Ärger haben nicht nur iPhone Besitzer mit weniger Speicherkapazität denn früher oder später ist auch ein großer Speicher mit Apps, Fotos und Videos überfüllt und man weiß nicht so recht was man löschen soll. Wer regelmäßig seinen Speicher aufräumt und dabei seine Medien auf externen Festplatten speichert hat weniger Probleme.

Langfristig gesehen könnte aber zu wenig Speicherplatz ein Ärgernis werden, da laut einer Analyse von SensorTower die App-Größen mit den Jahren gewachsen sind. Anhand der nachfolgenden Infografik von SensorTower könnt ihr sehen wie sich die beliebtesten Apps in letzter Zeit vergrößert haben.

iPhone Speicherbelegung überprüfen

Um herauszufinden welche Apps wie viel Speicherplatz auf dem iPhone in Anspruch nehmen, musst ihr lediglich in die Einstellungen eures Apple Smartphones gehen. Dazu geht ihr folgendermaßen vor:

Einstellungen -> Allgemein -> iPhone-Speicher

Nun kurz warten, bis die Speichergrößen für Apps, Fotos & Videos berechnet wurden. Wenn ihr dann ganz nach unten scrollt, findet ihr den Eintrag „System“ zu dem man leider nicht mehr Informationen bekommt.

zur Übersicht ↑

iPhone Systemspeicher

Jedes iPhone bietet seinem Nutzer die Möglichkeit den Speicherbedarf zu überprüfen. Dort bekommt man übersichtlich gezeigt, welche Apps wie viel Speicherplatz benötigen und wie groß der Speicherbedarf von Fotos bzw. Videos ist. Dabei fällt vielen sicherlich der letzte Wert der Auflistung erschreckend auf. Denn ganz am Ende findet man einen Eintrag mit der Bezeichnung „System“ welcher aktuell etwa 8-9 Gigabyte Speicherplatz beansprucht.

Genauere Informationen bekommt man von Apple auf dem iPhone nicht geliefert und kann diesen Systemspeicher auch nicht löschen bzw. leeren. Doch welche Dinge werden im iPhone Systemspeicher gespeichert?

zur Übersicht ↑

iPhone System Speicher leeren

Wer den iPhone Systemspeicher entdeckt hat will sicherlich gleich loslegen und diesen verkleinern bzw. diesen Speicher leeren, doch in der Regel funktioniert das ganze nicht.

Schaut man im Internet, finden sich Beiträge in denen erklärt wird, wie man den iPhone Speicher freiräumen kann und bis zu 10GB zusätzlichen Speicher erhält. Dazu soll man sich beispielsweise einen Film im iTunes Store laden und den Vorgang vor dem Kauf wieder abbrechen damit das iPhone Speicher freigibt ohne Fotos, Apps oder wichtige Daten zu löschen. Aktuell funktionieren diese Anleitungen um den Speicher zu leeren aber leider nicht mehr, da einige Funktionen im iTunes Store umgestellt wurden.

Den Systemspeicher kann man also nicht leeren, da dieser von Systemdateien für den Betrieb des iOS Systems benötigt werden. Apple hat das ganze zwar so eingerichtet, das ein Teil des Speichers für Auslagerungen freigehalten wird, aber dies kann man aktuell unter iOS 11 leider nicht beeinflussen.

Doch seit iOS 11 hat jeder iPhone Nutzer die Möglichkeit selten benutzte Apps auszulagern. Dabei wird der von der App genutzte Speicherplatz freigegeben indem die App entfernt wird und die dazugehörigen Daten und Dokumente bleiben erhalten. Sobald man die ausgelagerte App wieder installiert, sind die persönlichen Informationen nicht verloren gegangen. Vorausgesetzt natürlich, dass die App noch im App Store verfügbar ist.

zur Übersicht ↑

App auslagern für mehr Speicherplatz

Wir empfehlen nur Apps auszulagern die man wirklich selten oder gar nicht benutzt. Um eine bestimmte App auszulagern geht ihr folgendermaßen vor:

Einstellungen -> Allgemein -> iPhone-Speicher

Dort angekommen gibt es die Möglichkeit die gewünschte App auszuwählen und dort dann auf „App auslagern“ tippen, um diese auszulagern. Alternativ kann man Apps auch automatisch auslagern aktivieren. Hierbei wird das Auslagern automatisch übernommen wenn die App selten benutzt wird.

zur Übersicht ↑

iPhone Speicherstick als Speicher nutzen

Wer sein iPhone endlich mal aufräumen möchte und Speicherfressende Bilder und Videos sichern möchte findet eine große Auswahl an iPhone Speichersticks im Internet die problemlos an das iPhone angeschlossen werden können. Bitte achtet aber darauf, ob der Speicherstick auch Apple MFi Zertifiziert ist.

Zuletzt aktualisiert am: 17. November 2018 21:49
Admin Foto

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

Hey, hast Du eine Frage oder möchtest was loswerden?

      Schreib´ einen Kommentar

      
      Lösungen & Tipps