Keylogger Software erkennen und entfernen (all Windows)

Mit Programmen wie Refog Keylogger kann man problemlos andere PCs ausspionieren und so an Daten und Informationen kommen die eigentlich geheim bleiben sollten.

Hier mal die Funktionen der Refog Produkte:
Das Programm gibts HIER zum download.

– Tastatureingabe Protokollieren (Um Passwörter herauszufinden etc.)
– URL Überwachung (Besuchte Webseiten herausfinden)
– Überwachungen der Anwendungen (welche Programme wurden benutzt)
– Screenshots erfassen
– Unsichbarer Modus
– Chat abhören (wer hat mit wem gechattet und was geschrieben)
– E-Mail und FTP Lieferung (Log-Datei automatisch per email erhalten)
– Alarm Stichworte (selbst bestimmte Stichworter melden)
– Echtzeit Netzwerk Protokoll

Zu erkennen Sie diese Programme nicht auf anhieb und nicht alle Virenprogramme geben eine Meldung raus. Erst recht nicht wenn das entsprechende Programm zuvor im Virenprogramm freigegeben wurde.

So können Sie herausfinden ob der Refog Keylogger auf Ihrem System installiert ist und wie Sie ihn entfernen können:

Ist Refog bei Ihnen installiert? Drücken Sie WIN + R Taste um das Fenster Ausführen zu öfnnen (alternativ auf START – AUSFÜHREN). Dort geben Sie runrefog ein und drücken Enter. Wenn Sie eine Meldung wie „Windows kann runrefog nicht finden“ erhalten ist Refog nicht auf Ihrem System. Sollte eine Passwortabfrage erscheinen, ist Refog auf Ihrem System und Sie werden unerwünscht überwacht. In diesem Fall lesen Sie die folgende Anleitung!

1. Drücken Sie gleichzeitig die WIN + R Taste. (alternativ auf START – AUSFÜHREN)

Unter Windows XP:
Geben Sie “ %ALLUSERSPROFILE%\ApplicationData\MPK “ ein und klicken Sie auf OK.

Unter Windows Vista/7:
Geben Sie  “ %ALLUSERSPROFILE%\MPK “ ein und klicken Sie auf OK.

2. Löschen Sie die Datei SOOOO.

3. Starten Sie erneut das Fenster „Ausführen“ (WIN + R Taste) und geben erneut „runrefog“ ein und klicken auf OK.

4. Gehen Sie nun zu den Tools aus der Menüleiste und wählen „Deinstallieren“

Auf Windows 7 Beta funktionierte die die Deinstallation leider nicht.

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

15 Fragen & Antworten
  1. Unglaublich! Ich hab das Teil wirklich auf meinem PC gehabt und gar nicht darüber nachgedacht! Durch Zufall bin ich hier auf den Beitrag gestoßen und siehe da, ich bin ein Opfer und habe es sofort entfern.
    Würde jetzt nur gerne wissen wer das war. Kann man das irgendwie herausfinden?

    Hey Lars, rate mal wer ich bin? Wir kennen uns von der Schule!

    lg Inessa

  2. Unglaublich das dieses programm von mehr als 14 millionen leuten genutzt wird. Da lohnt es sich wirklich mal zu schauen ob es auf dem eigenen rechner verborgen liegt. Klasse beitrag

  3. krass es funktioniert – da muss man echt aufpassen

  4. bei mir steht nur programm wird gerade ausgeführt…kann das nicht löschen.hab nen ordner der mpk heißt und wenn ich den öffnen will,dann ne passwortaufforderung.hilfe,was nun

    • Hallo Bella!
      Was hast du denn für ein Betriebssystem? Hast Du das Prog. selbst installiert?
      Und hast du mal die Anleitung die hier steht befolgt?

      Sollte eine Passwortabfrage erscheinen, ist Refog auf Ihrem System und Sie werden unerwünscht überwacht. In diesem Fall lesen Sie die folgende Anleitung!…. (siehe oben)

1 2

    Schreib´ einen Kommentar

    Lösungen & Tipps