Die besten kostenlosen Fotobearbeitungsprogramme für MacOS

Du musst nicht immer für etwas bezahlen, denn es gibt Fotobearbeitungsprogramme, die nichts kosten und gut auf deinen Mac passen. Will man Bilder  und ähnliche Dateien erfolgreich hochladen und entsprechend verarbeiten, führt kein Weg an einer solchen Software vorbei. Oftmals sind diese kostenlosen Programme sehr leistungsfähig und bieten einen Leistungsumfang, der an die führenden Programme nahe heranreicht.

Vielleicht hast du nicht das Geld, um dir eine spezielle Fotobearbeitungssoftware zu kaufen, aber das muss dich nicht kümmern, denn es gibt kostenlose Software, mit der du ganz einfach alle Arten von Bildern erstellen und bearbeiten kannst. Diese Programme werden in der Regel von Einzelpersonen erstellt oder sind Mail-Merge-Versionen von leistungsstarken Programmen, die schon lange auf dem Markt sind.

Diese Apps sind eigenständig, aber du kannst auch verschiedene mobile Apps von Adobe nutzen, die kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Die beliebtesten sind:

  • Adobe Photoshop Fix
  • Adobe Photoshop Mix
  • Aviary Photo Editor

Wenn du kein großer Adobe-Fan bist, solltest du bedenken, dass es auch andere Möglichkeiten gibt, Spaß an der Bildbearbeitung zu haben, wie z. B. die Apps von SketchGuru, Skitch und anderen, auf die du von Android und iOS aus zugreifen kannst. Du kannst dafür auch Instagram nutzen, das viele Bildbearbeitungsoptionen mit allen möglichen Filtern und Effekten bietet.

Um die Programme kennenzulernen gibt es nur einen Weg – Schauen Sie sich die besten MacOS-VPNs an und bilden Sie sich Ihr eigenes Urteil. Sie werden sicher das für Ihre individuellen Ansprüche passende Programm finden.

Wie du die besten Fotobearbeitungs-Apps findest

Um von den besten Optionen zu profitieren, musst du das Produkt gut prüfen und sowohl seine Vorteile als auch seine Schwachstellen sehen. Es wäre auch gut, ein paar echte Bilder zu sehen, die mit diesem Bearbeitungsprogramm erstellt wurden.

Es ist sehr wichtig zu entscheiden, was du erstellen möchtest, denn wenn du Grafiken erstellen oder Familienfotos bearbeiten möchtest, brauchst du auf jeden Fall eine Anwendung, die eine Menge Filter und Spezialeffekte bietet. Das Gleiche gilt, wenn du deine eigenen Kompositionen erstellen und mit einer endlosen Reihe von Spezialeffekten spielen willst.

Es ist auch ratsam zu wissen, ob diese App kürzlich aktualisiert wurde. Wenn sie nicht kürzlich aktualisiert wurde, ist die Software mit Sicherheit unwirksam. Es ist nicht sehr kompliziert, das herauszufinden, mach einfach eine einfache Google- oder Bing-Suche. Obwohl die Picassa-App nicht mehr funktioniert, kannst du ihre Funktionen in Google Fotos finden, auf die du kostenlos zugreifen kannst.

Ein Bildbearbeitungsprogramm, das dich interessieren könnte, ist GIMP, das ursprünglich für Linux-ähnliche Frameworks entwickelt wurde. Von den Funktionen her ist es Photoshop recht ähnlich. GIMP mu kann auf Mac OS 9 oder anderen älteren Versionen verwendet werden, kann aber auch problemlos unter OS X eingesetzt werden. GIMP ist nicht sehr effizient, was die Robustheit und die Häufigkeit der Updates angeht.

Seashore

Eine andere Variante, die du verwenden könntest, ist Seashore, die auf der GIMP-Technologie basiert, das gleiche Dateiformat verwendet und du kannst sie problemlos als MAC OS X-Anwendung nutzen.

Es gibt auch Pinta, ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm, das mit MAC OS X kompatibel ist. Das Besondere an Pinta ist, dass es auf dem Windows Paint.NET Bildeditor basiert.

Mit Pinta kannst du problemlos zeichnen, denn es hat alle notwendigen Funktionen, die ein normales Bildbearbeitungsprogramm hat. Aber Pinta hat auch eine Reihe von fortgeschrittenen Funktionen, die dir bei der Bearbeitung oder Anpassung von Bildern sehr helfen werden. Pinta eignet sich auch sehr gut für Leute, die verschiedene digitale Bilder bearbeiten wollen.

Eine weitere kostenlose Version, die du erfolgreich auf deinem OS X Mac einsetzen kannst, ist der Image Tricks Bildeditor. Es ist eine Variante, die eine große Bandbreite an Bearbeitungs- und Verarbeitungsmöglichkeiten bietet und dir außerdem viele Spezialeffekte und Kombinationsmöglichkeiten zur Verfügung stellt. Wenn du noch nicht allzu viel Erfahrung mit Bildbearbeitung hast, dann ist diese App genau das Richtige für dich, denn sie bietet dir die Möglichkeit, kreativ mit deinen Fotos zu spielen oder dir sogar dabei zu helfen, neue Bilder zu erstellen und zu gestalten.

Zu guter Letzt kannst du GraphicConverter 10 erfolgreich einsetzen, ein Grafikbearbeitungs-programm mit vielen Funktionen zur Bildbearbeitung. Mit dieser Anwendung kannst du hunderte von Bildern auf der Macintosh-Plattform anzeigen, konvertieren und bearbeiten.

Der Download dieser Anwendung ist nicht kostenlos, aber es ist ein nützliches Tool, das die Investition wert ist.

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

3 Fragen & Antworten
  1. Everything is very open with a very clear explanation of the challenges. It was definitely informative. Your website is extremely helpful. Thank you for sharing!

  2. Right here is the perfect webpage for everyone who would like to understand this topic. You understand a whole lot its almost tough to argue with you (not that I really will need toÖHaHa). You certainly put a fresh spin on a subject that has been discussed for a long time. Wonderful stuff, just excellent!

Schreib´ einen Kommentar

Durchführung eines IT Projekts
Lösungen & Tipps