Ein halbes Jahr mit dem Apple 6S & 6S Plus

Die aktuellsten Smartphone-Modelle von Apple das iPhone 6S und 6S+ sind kein halbes Jahr auf dem Smartphone-Markt und schon kursieren wieder Gerüchte über mögliche Nachfolgermodelle. Aber das soll erst einmal noch bloße Spekulation bleiben. Knapp sechs Monate nach Einführung hat sich der erste Hype wahrscheinlich schon etwas gelegt.

Viele Apple-Anhänger haben sich vermutlich gleich nach Erscheinung der Geräte die neuen Versionen gekauft und existieren neben den professionellen Test der bekannten Blogs durchaus viele Nutzerkommentare auf diversen Plattformen zu den technischen Spezifikationen.


A31703095_photo_jpg_xs_clipdealer.de

Das Phänomen Apple

Durch den Kauf von Appleprodukten und besonders deren Smartphones entscheidet man sich längst nicht mehr für das bloße Produkt, welches sich in Design und Preis im Vergleich zu anderen Modellen abheben mag. Man entscheidet sich vielmehr für eine Art Lebenseinstellung. Schon in der Werbung für das iPhone 4 hieß es „Wenn du kein iPhone hast, hast du kein iPhone“. Genau diese Tendenz führt Apple mit seinen neuen Produkten fort. Nicht erst die eigene Betriebssoftware iOs macht diese Abgrenzung deutlich.

Die 6er Reihe

Längst ist das Smartphone zu einem Must-Have unserer Gesellschaft geworden. Es muss immer neueren und größeren Anforderungen gerecht werden, die gerade von Nutzerseite mit jedem Jahr und mit jedem neuen Feature wachsen. Auch beim aktuellen 6S und 6S+ wurden viele technische Elemente weiterentwickelt und an die Nachfrage angepasst. Das eigentliche Telefonieren rückt dabei scheinbar komplett in den Hintergrund. Viel wichtiger scheinen Tools wie TouchID oder die Kamera zu sein.

Eine sehr gute Kamera ist heutzutage ohne Zweifel – denkt allein an die zahlreichen Instagram und Snapchat-User unter uns. Für das perfekte Bild will man schließlich nicht unzählige Versuche brauchen. Dies hat auch Apple erkannt und hat seine Kamera auf 12 Megapixel aufgerüstet und vor allem in der Plus-Variante den Bildstabilisator wieder eingebaut, der für verwacklungsfreie Bilder sorgt. Auch das Selfie soll durch die fünf Megapixel FaceTime HD Frontkamera noch besser werden – so die Versprechungen von Apple.

Schließlich verfügt die Plusvariante noch über weitere Extras, wie die Erstellung von „Live“Fotos oder 3D-Touch. Ob man diese Features allerdings brauch, muss jeder für sich entscheiden, denn all das schlägt sich natürlich auch im Preis wieder.

Das iPhone als Vertragshandy

Die meisten entscheiden sich bei solchen Premium-Modellen für den Handykauf im Rahmen eines Vertragsabschlusses wie bspw. auf preis24.de angeboten, denn bei Preise um die 1000 Euro lohnt sich die monatliche Abzahlung sicherlich. Hier sehen vor allem die großen Anbieter ihre Chance für scheinbar lukrative Angebote. Denn kleinere Anbieter mit womöglich preisgünstigeren Alternativverträgen können sich den Verkauf der teuren Modelle nicht leisten.

Aber auch hier lohnt der Vergleich! Gerade weil die Konkurrenz so groß ist, sind die Anbieter gezwungen immer attraktivere Angebote dem Kunden zu präsentieren.

Hier weiterlesen:

Admin Foto

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

Hey, hast Du eine Frage oder möchtest was loswerden?

      Hinterlasse einen Kommentar

      IDEEcon News, Lösungen & Tipps - iOS & Android Apps