Fire TV Stick Probleme und Lösungen – Amazon

Erst vor wenigen Tagen wurden die ersten Amazon Fire TV Sticks ausgeliefert und schon gibt es die ersten Probleme mit dem Stick. Welche das sind und was man dagegen machen kann erfahrt ihr hier.

Mit dem Fire TV Stick bringt Amazon eine kompaktere Version des Fire TV auf den Markt. Optisch macht das Ding einen tollen Eindruck und man glaubt dieser kann mit Konkurrenten wie beispielsweise dem Google Chrome Cast mithalten.

Technisch ist der Stick nicht so gut wie die Box und hat standardmäßig keine Sprachsteuerung in der Fernbedienung die jedoch optional bestellt werden kann oder alternativ über die dazugehörige App genutzt werden kann. Die Installation des TV Sticks sollte in der Regel schnell und unkompliziert funktionieren. In unserem Test hatten wir absolut keine Probleme und nach nur wenigen Handgriffen war der FireTV Stick betriebsbereit.

fire-tv-stick-probleme-amazon-loesungen-hilfe-tipps-tricks

Laut Amazon soll der TV Stick sehr leistungsstark sein und keine Probleme beim Streamen von Videos haben. Auch die Bild- und Tonqualität werden in bester verfügbarer Qualität wiedergegeben. Eigene Fotos und Videos können problemlos und recht zügig über die Amazon-Cloud abgespielt werden. Für leistungsfressende Spiele ist der Stick im Vergleich zur Fire TV Box aber nicht geeignet und in diesen Fällen sollte man lieber auf die Box zurückgreifen.

Ich selbst besitze sowohl die FireTV Box als auch den FireTV Stick und nutze beide Geräte überwiegend zum Streamen von Filmen. Diesbezüglich konnte ich im Vergleich keine Nachteile erkennen. Eine Umstellung ist jedoch die sehr nützliche Sprachsteuerung der Fernbedienung die alle Box Besitzer sicherlich vermissen werden. Gekauft habe ich den Stick um schneller mal ein anderes Gerät im Haus zum Streamen nutzen zu können. Da es sich um einen HDMI Stick handelt geht man in der Regel davon aus den Stick einfach anzuschließen und nutzen zu können. Doch der Amazon Fire TV Stick benötigt zusätzlich eine externe Stromversorgung über das mitgelieferte Netzteil – was den schnellen Wechsel zwischen mehreren Geräten ein wenig umständlicher macht. Die Nutzung an einem Beamer fällt somit „fast“ komplett weg.

Probleme mit dem Fire TV Stick

Obwohl der Fire TV Stick ein wirklich leistungsstarker HDMI-Streaming Stick aus dem Hause Amazon ist und im Preis-Leistungsverhältnis ganz klar vorne liegt, gibt es bei einigen Nutzern Probleme. Welche Probleme uns durch den TV Stick bekannt sind und was man dagegen tun kann erfahrt ihr nachfolgend.

Sobald eine Softwareaktualisierung vorhanden ist wird diese durch den Stick vorgenommen. Meist im Standbymodus wenn der Stick gerade nicht verwendet wird. Wer den Amazon Fire TV Stick jedoch immer manuell ausschaltet sollte bei Problemen mal nach Updates prüfen.

Fire TV Stick am Beamer

Ich selbst wollte den TV Stick an meinem Beamer einsetzen. Doch leider ist dies in meinem Fall nicht möglich, da es immer wieder zu Bildaussetzern kommt und eben das zusätzlich mitgelieferte Netzteil benötigt. Teilweise zeigt mir der Beamer von Acer auch Probleme mit der Lampe an obwohl es keine gibt. Welches der beiden Geräte nun die Probleme verursacht ist mir nicht bekannt. Daher muss ich leider die Box am Beamer nutzen.

Fire TV Stick hängt sich auf

Teilweise wurde uns berichtet, dass sich der Amazon TV Stick im Betrieb plötzlich komplett aufhängt und gar nichts mehr funktioniert. Derartige Probleme kennen wir alle und das Problem kann derzeit wohl nur durch kurzes trennen vom Stromnetz behoben werden. Wann und warum der Fehler vereinzelt auftritt ist mir nicht bekannt.

Fire TV Stick schlechte Bildqualität

Im Bezug auf die Wiedergabequalität von streaming Angeboten gehen die Meinungen stark auseinander. Die einen können keine Probleme feststellen und andere sind enttäuscht. An dieser Stelle muss man erwähnen, dass die Bildqualität natürlich auch von der Ausgangsquelle anhängt. Ist das gesendete Video in schlechter Qualität, kann der Stick auch nicht viel daran ändern. Auch spielt die verfügbare WLAN Verbindung eine Rolle. Ist die Verbindung schlecht, schraubt der Stick die Qualität runter. Sobald die Internetverbindung wieder ausreichend ist wird auch die Bildqualität wieder besser. So zumindest sollte es sein ;-)

Fire TV Stick WLAN Probleme

Leider verfügt der Stick nur über eine WLAN Verbindung und somit ist man darauf angewiesen. Schaut man einen Film und es gibt WLAN Probleme kann dies den Videoabend versauen. So werden immer wieder Verbindungsabbrüche gemeldet die teilweise bis zum totalen Ausfall der Verbindung gehen. Bei schwankender Qualität wirklich ärgerlich. Lösungsansätze sind mir jedoch nicht bekannt. Der Fehler tritt aber offenbar nur vereinzelt auf.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Das neue Amazon Fire TV mit 4K Ultra HD

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden & kostenloser Versand
Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2017 03:09

99,99

Kaufen
Amazon ssl-images-amazon.com

Fire TV Stick wird nicht erkannt

Das der Fire TV Stick bei der Installation schon nicht erkannt wurde kam mir bisher nicht zu Ohren. Doch laut einiger Mails an uns wurde der Fire TV Stick plötzlich nicht mehr erkannt – also im Betrieb plötzlich verschwunden. Dies kann ich leider nicht bestätigen doch hatte derartige Probleme auch schon mit anderen Multimediageräten. Wenn der Stick einen Aussetzer hat und wieder verfügbar ist kann das Gerät es einfach nicht mehr erkennen. So muss der Stick kurzzeitig entfernt und wieder eingesteckt werden um erneut erkannt zu werden.

Fire TV Stick ruckelt

Bei der Wiedergabe kommt fängt das Bild immer wieder an zu ruckeln obwohl eine super Internetverbindung besteht. Dieser Fehler ist mir persönlich nicht bekannt und ich konnte diesbezüglich noch keine Probleme feststellen. Auch sind mir keine Lösungsansätze bekannt.

Fire TV Stick ausschalten

Sobald der Stick nicht benutzt wird sollte dieser eigentlich in den Standby Modus wechseln. Doch dies scheint nicht immer zu funktionieren und wurde schon bei der Fire TV Box bemängelt. Einen speziellen On/Off Button gibt es nicht aber inzwischen kann man den Stick und die Box über die Menüeinstellungen in den Ruhemodus versetzen.

Fire TV Stick Tonprobleme

Bei der Wiedergabe des Ton kommt es immer wieder zu kuren Aussetzern. Dieses Problem scheint auch die Box zu haben. Woran es liegt – keine Ahnung. Seit dem neusten Update der Software konnte ich diesen Fehler nur bei der Nutzung meiner Surround-Anlage feststellen.

Solltest Du weitere Fire TV Stick Probleme kennen oder einen Lösungsansatz für bekannte Probleme kennen, freue ich mich über einenn Kommentar am Ende dieses Beitrages. Natürlich kannst Du auch anderen Hilfestellungen, Tipps und Tricks geben bekannte Probleme mit dem Fire TV Stick zu lösen.

Admin Foto

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

130 Fragen & Antworten
  1. antworten
    Holliday21 11. Januar 2017 um 08:54

    Habe den FireTV stick geschenkt bekommen. Stick wurde korrekt am HD-Fernseher angeschlossen. Fernbedienung klappt, Netzeinbindung klappt, aber Anmeldung bei Amazon klappt nicht. Meldung kommt, das Amazon-ID und Passwort nicht zusammenpassen, obwohl 1000 x korrekt eingegeben und im Internet überprüft. Im Internet keine Probleme, um auf das Amazon-Konto zu kommen. Über den Stick gibt es grundsätzlich nach korrekter Anmeldung o.g. Fehlermeldung.Ich kann den Stick also nicht benutzen. Habe Passwort geändert, habe 2-Schrittverfahren eingestellt und an das Passwort Code hinzugefügt, habe 2-Schrittverfahren wieder deaktiviert, nichts brachte Erfolg. Anmeldung nicht möglich.

  2. antworten
    Dusselbeck 14. Januar 2017 um 18:49

    Hallo,
    mein neuer Stick funktionierte am Anfang gut. Konnte mich sofort anmelden und gelangte in das Menue.
    Als ich einen Film starten wollte kam die Fehlermeldung license_error

    Nachdem ich den Stick über die EInstellungen neu starten wollte, seitdem funktioniert gar nichts mehr. Der Stick wird über die verschiedensten HDMI-Eingänge am FS-Gerät nicht mehr erkannt. Auch über unseren anderen FS geht nichts. Habe alles versucht: Netztstecker gezogen um den Stick neu zu starten, Stickrein-raus, nichts funktioniert mehr. Habe Amazon kontaktiert, die schicken mir jetzt einen Ersatz-Stick. Bin mal gespannt!

  3. antworten
    Reinhard Jobs 13. Februar 2017 um 15:08

    Hallo

    Seit ich meinen Stick habe, geht sehr häufig der Ton beim Einschalten des Fernsehers verloren. Muß dann ihn aus und neu einschalten. Ohne Stick alles OK.
    Ist der Fehler bekannt? Ist der stick reparierbar?

  4. antworten
    Gabriele 27. März 2017 um 18:45

    Seit ich auf sicheres WPA2 PSK umgestellt habe, erkennt der Stick das Netwerk nicht mehr. Alles läuft nun viel besser, Internet, Schnelligkeit, nur der STick funktioniert nicht!

  5. antworten
    Gabriele 27. März 2017 um 18:47

    habe noch etwas vergessen! Habe mal auf das DAtum geschaut, was beim Fire Stick angegeben wird und die Uhrzeit, angegeben ist irgendwas mit 1970 und eine völlig falsche Uhrzeit!

  6. antworten
    M.Maria 19. April 2017 um 19:53

    Hallo,
    Habe heute diese Stick gekauft
    Die Anmeldung hat geklappt und habe bei Amazon den Code angegeben. Zeigt mir auch das das Gerät angemeldet ist und weiter geht gar nichts
    Was nun?

  7. antworten
    Muhr franz 29. April 2017 um 21:49

    Am Bildschirm erscheint immer
    „Kein Signal bitte Kabel prüfen“
    Was soll ich machen habe ich schon mehrmals getan.

    • antworten
      Lars 1. Mai 2017 um 00:34

      Hallo Franz,
      hat es schon mal funktioniert oder gerade neu gekauft? Wenn es in der Vergangenheit funktioniert hat würde ich mal ein anderes Kabel testen.

  8. antworten
    Vedat 6. Mai 2017 um 09:16

    Hallo,ich habe firestick angeschlossen zeigt nur Anazon sonnst nichts was kann ich noch tun

  9. antworten
    Annika 12. Juli 2017 um 17:30

    Hallo!

    heute ist endlich mein firestick (2. Generation) angekommen. Wenn Ich ihn über HDMI anschließe, sagt mein Fernseher immer nur „nicht unterstützter Modus“, ich habs dann mal über einen Adapter über den VGA Slot probiert, da heißt es nur „kein Signal“. Der Fernseher ist schon etwas älter, aber sowas hatte ich bisher noch nie.. Es handelt sich um den SAMSUNG LE32S62B mit der Typ nr JA32EO. Liegt das möglicherweise am fernseher? was für Möglichkeiten habe ich, ohne mir einen neuen Fernseher kaufen zu müssen? an einem anderen Fernseher funktioniert sowohl der stick selbst, als auch mit adapter, daran liegt es also nicht..

    LG

  10. antworten
    Morische 9. September 2017 um 10:17

    Moin, habe meinen Stick vor einer Woche erhalten. Angesteckt und es leuchtet für 5sek Amazon auf und dann wird der Bildschirm schwarz. Was kann das sein? Lt.Amazon liegt es nicht am Fernseher. Habe nun schon den ditten bekommen und immer das Gleiche. Ich verzweifel!!. Mfg

1 2 3 8

Schreib´ einen Kommentar

Auch interessant:


IDEEcon News, Lösungen & Tipps - iOS & Android Apps