Google+ Firmenseite (Fanpage) erstellen – So geht´s

Nun ist es endlich soweit und Google+ bietet ab sofort die Möglichkeit Firmenseite (ähnlich Facebook Fanpages) zu erstellen. Die Erstellung ist recht einfach und in wenigen Schritten erledigt.
Anleitung zum Erstellen einer Facebook Fanpage findet ihr hier: Facebook Fanpage erstellen. Warum Google Plus erst jetzt damit angefangen hat bleibt fraglich. Schauen wir mal wie sich das ganze jetzt entwickeln wird und ob es dem Facebook Konkurrenten einen Schub verpassen wird. Die Einstellmöglichkeiten sind zwar noch nicht so umfangreich, aber eine Erstellung sollte schon jetzt einige Vorteile bringen ;-)

Google Plus Fanpage bzw. Firmenseite erstellen:

Um nun eine eigene Unternehmensseite/Firmenseite zu erstellen klickt man auf folgenden Link: http://www.google.com/+/business/

Schritt 1:
„Jetzt Google+ Seite erstellen“ anklicken und es erscheint eine „noch“ recht übersichtliche Seite auf der man sich für eine passende Kategorie entscheiden muss.
Durch einen Klick auf die gewünschte Kategorie erscheint ein neuer Tab in dem man neue Informationen wie „Name der Seite“ und die gewünschte  „Webseite“ hinzufügen kann. Auch können Einschränkungen bei der Sichtbarkeit eingestellt werden.

Dann auf Erstellen“ klicken.

Schritt 2:
Im nächsten Schritt geht es um die Gestaltung der Firmenseite. Die hier eingetragenen Daten helfen der Firmenseite besser gefunden zu werden. Diese Daten können auch nachträglich geändert werden und auch erweitert werden.
Klicken wir also auf „weiter“

Schritt 3:
Jetzt kann man die Seite bekannt machen und in den Kreisen veröffentlichen. Wer allerdings noch nicht so viele Freunde bzw. Kreise aufweisen kann hat hier schlechte Karten und kann direkt auf „Fertigstellen“ klicken.

Das war´s auch schon! Schnell und Einfach. Nun befindet man sich sozusagen im Profil der Firmenseite bzw. Fanpage. Sie können jedoch jederzeit zwischen Ihrem persönlichen und dem Firmenprofil wechseln.

Wie bei Facebook kann man natürlich auch problemlos mehrere Firmenseiten (Fanpages) erstellen. Verwalten kann man seine Firmenseiten hier.

Nützliche Google+ Links findet ihr hier: Links für Google+

Admin Foto

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe.
Du findest mich hier: Google+

4 Fragen & Antworten
  1. antworten
    Ursula Martens 9. November 2011 um 09:28

    Klasse beschrieben. Den Link zu diesem Artikel habe ich gerade an einen Kunden geschickt. Vielen Dank, es erspart mir viel Arbeit. :)

  2. antworten
    Anna 9. November 2011 um 16:01

    Danke für Deinen Artikel…Ist ja alles noch ganz „frisch“ und ich spüre den „Beta-Hauch“ beim Bearbeiten der Pages noch ganz stark (eine Sanduhr nach der anderen). Weißt Du vielleicht, ob die Pages immer nur einem Profil zugeordnet werden können (also auch in Zukunft). Finde nämlich einfach keine Funktion, mit der man einen zweiten Admin für Firmenseiten anlegen könnte (so, wie man es man Facebook kennt)…Danke + LG – Anna

  3. antworten
    Torsten Merz 17. Juni 2013 um 14:47

    Vielen Dank für diesen hilfreichen Artikel.

    Beste Grüße,
    Torsten Merz

  4. antworten
    Franko 5. Juli 2016 um 09:33

    Sehr Informative vielen Dank, genau danach habe ich gesucht.

Schreib´ einen Kommentar


IDEEcon News, Lösungen & Tipps - iOS & Android Apps