iOS 6 Update Akku Probleme – Apple iPad, iPhone 4, iPhone 4s & iPhone 5

Erst vor zwei Tagen kam das neue Update iOS 6 von Apple auf den Markt und wie bereits bei der Version iOS 5 gibt es auch hier erste Meldungen über Probleme mit der Akkulaufzeit nach dem Update.
In unserem Blog haben bereits mehrere User dieses Problem gemeldet. Der Akku soll sich – ohne Nutzung – recht schnell entleeren. Die schnelle Entladung könnte auf installierte Apps zurückzuführen sein, welche noch nicht für das neue iOS 6 optimiert wurden. Diese Vermutung entstand, da es auch zahlreiche User gibt die nach dem Update keine Akku Probleme haben.

Eine Lösung die das Problem sicher behebt liegt noch nicht vor. Betroffene können jedoch folgendes versuchen:

1. Ortungsdienste
Ortungsdienste überprüfen und gegebenenfalls deaktivieren.

2. Verbrauch durch Beleuchtung
Beleuchtung dimmen

3. Verbindungen
mobile Daten, Bluetooth und WLAN deaktivieren

4. Ad-Tracking beschränken
Einstellungen -> Allgemein -> Info -> Werbung


5. iTunes & App Store
Einstellungen -> iTunes & App Stores -> Mobile Daten verwenden und dann „deaktivieren“ bzw. ausschalten

5. iAds ausschalten
Einstellungen -> Datenschutz -> Ortungsdienste -> Systemdienste (ganz unten) -> Ortsabhängige iAds deaktivieren bzw. ausschalten

Neben den Einstellungen können auch vereinzelte Apps durchaus die Leistung des Akkus verringern. Einige Nutzer berichten dass das Löschen unnötiger Apps hilfreich war. Wem das alles nichts bringt hat natürlich auch noch die Möglichkeit ein Backup mit dem alten iOS wieder draufzuspielen. An dieser Stelle ist ganz klar zu sagen, dass das neue Akkuproblem nicht das einzige ist. Wer noch kein Update auf iOS 6 durchgeführt hat sollte damit also erstmal warten.

HINWEIS:
Sollte jemand eine andere Lösung für das Akku Problem kennen – kann er dies hier gerne mitteilen ;-)

Update 29.05.2013
Laut einem aktuellen Bericht von T3N saugt die Facebook App ne Menge Akkuleistung. Wer also die Facebook App im Einsatz hat dürfte schon mal einen Akkusauger gefunden haben.

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

89 Fragen & Antworten
  1. Hi,

    aus eigener Erfahrung scheint es mir so, dass der Fehler im Backup des iDevice liegt.
    Ich hatte bei meinem iPhone 4 schon ein Akku Problem mit IOS 5. Ich hatte mal rumgespielt und die Wiederherstellung aus einem Backup getestet. Danach hatte ich den Effekt das der Akku immer rasend schnell leer ging, wenn ich das iPhone vom Ladegerät abgeklemmt habe. (Telefon abgeklemmt, nach 15 Minuten schon nur noch 99%). Hat man das Gerät durchgestartet, wude die Akkuanzeige korrigiert und zeigte wieder 100%.

    Bei meinem iPhone 5 (als neues Gerät eingerichtet) hatte ich einen Defekt. Akkutechnisch lief an dem Gerät alles top.
    Austauschgerät erhalten, Backup eingespielt und siehe da, ein bekanntes Problem trat auf. Das Akkuproblem wie damals am iPhone 4. Von Ladung abgeklemmt (heute Morgen) und 15 Minuten später nur noch 99%, ein halbe Stunde später nur noch 97%, usw.
    Jetzt habe ich gerade das iPhone auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und als neues Gerät in Betrieb genommen. Um 15:48 Uhr von der Ladung genommen, jetzt immer noch (um 16:33) 100%.

    Anscheinend wird im Backup irgendenwas gespeichert, was mit dem Akku zusammenhängt.
    Vielleicht auch nur der aktuelle %-Wert.

    Meine Vermutung, Backup gezogen mit 100% auf neuem Gerät eingespielt welches nur bei 90% war und schon hat man hinterher ein Problem mit einer nicht stimmenden Akkuanzeige.

    Ist aber nur ne Vermutung durch meine Beobachtungen. Vielleicht kann es ja jemand bestätigen.

    Gruß Holger

    • Ich habe das gleiche Problem mit meinem iPad 3. Maximale Akkuleistung 5,5 Stunden.
      Wenn ich jetzt das iPad als neues Gerät einrichte sind dann meine ganzen Daten weg oder wie läuft das?
      Einen Tip wie ich das hinbekomme wäre Super.
      Danke im voraus.

    • UPDATE

      2 Stunden später, inzwischen auch ein paar Nachrichten geschrieben und auf einen freigegebenen Fotostream zugegriffen >>>>> immer noch 100%

      Das legt tatsächlich den Verdacht nahe, dass das Problem in vielen Fällen mit dem Rücksichern eines Backups in Verbindung steht.

      Gruß Holger

  2. Hallo
    Ich glaube der Tip von Holger ist der richtige.
    Habe bei meinem IPOD einen Reset gemacht und als neues Gerät eingerichtet.
    Dann den Akku voll geladen und um 20:00 Uhr, hatte ich 100%.
    Nun ist es 1:59 Uhr und der Akku ist bei 98%, ich habe in dieser Zeit Emails geschaut, ein wemig im Netz geschaut.
    Wlan und Ortungsdienste waren die ganze Zeit an.
    Ansonsten wäre der Akku jetzt schon auf 40% runter.
    Danke Holger.
    MFG Torsten

  3. Hallo Torsten,

    ich freue mich wenn es funktioniert hat.
    Ich hoffe ggf. noch auf Rückmeldungen von anderen, die dieses Verhalten auch beobachten können / konnten.
    Ich habe das Ganze gerade mal an Apple gemeldet, mit der Bitte dieses Verhalten mal zu untersuchen. Ggf. gibt es ja tatsächlich ein Bug oder Eintrag im Backupfile, der dieses „Fehlverhalten“ verursacht.

    MfG Holger

  4. hallo
    ich habe mir das iPhone 4S neu gekauft, und auch diese Akkuproblem…
    der Vorschlag von Holger hat mir also nichts gebracht -.-

    und auch bei mir: will es jetzt laden, aber anstatt sich zu laden, sinkt der akku seit ner halben stunde um 2%.

    ich bin drauf und drann zu Samsung zu wechseln……

  5. Zusammen mit Dr. MYPhone in Bonn haben wir einige Geräte mit diesem Fehler komplett zerlegen lassen. Alle Geräte hatten IOS 6 und lagen ausserhalb der Garantie.

    WIR HABEN den Fehler gefunden. IOS 6 und das Originale Display vertragen sich nicht. Wir haben 3 Geräte mit Display s von Dr. MYphone bestückt und damit laufen alle Geräte tadellos.

    Ob das wohl Absicht war von Apple?

  6. Hallo
    Bei mir hat der Tip von Holger hingehauen.
    Mein Ipod Touch ist erst 11 Monate alt.
    Nach dem Reset war das Akku verhalten, wieder normal.
    Also ich weiß nicht woran das nun genau liegt.
    MFG Torsten

  7. Hallo
    Habe noch vergessen, es haben auch Leute mit einem neuen IPhone 5 von diesen Akku Problemen berichtet.
    Somit glaube ich nicht, das es von Apple gewollt ist.
    MFG Torsten

  8. Mal eine ganz neue Variante des Akku-Problems:

    Sowohl mit meinem früheren 4S als auch mit dem neuen 5-er hatte ich – trotz iOS 6 (in der jeweils aktuellsten Version) – nie Probleme. Bis letzte Woche. Normalerweise „hält“ mein Akku beim IPhone etwa 2 1/2 Tage. Letzte Woche lade ich nachmittags den Akku auf 100 % und 5 Stunden (1 zweiminütiges Telefonat und Abrufen einer Mail in dieser Zeit) später geht es aus. Dabei noch nicht viel dabei gedacht, kann ja mal passieren ;-)

    Stutzig werde ich, als meine Frau, die mein altes 4S jetzt nutzt, genau das gleiche Problem hat (ebenfalls nach 5 Stunden). Noch stutziger werde ich, als ich bemerke, dass das gleiche Phänomen bei meinem IPad 3 ebenfalls auftritt (sonst Reichweite des Akkus etwa 4 1/ 2 Tage, nun 1/2 Tag, innerhalb von 3 Stunden von 50 % Ladung auf „Ausschalten“). Und den Rest gibt mir die Tatsache, dass wiederum das IPad 2 meiner Frau die gleichen Symptome zeigt.

    Alle Geräte geladen und danach eine Woche lang alles wieder normal – bis gestern: wieder auf allen 4 Geräten das gleiche Problem!

    Die o.g. Erklärungen für Akkuprobleme greifen hier – so glaube ich – nicht! Keine neuen Apps installiert, keine Änderung im Nutzungsverhalten. Bei allen Geräten ist WLAN und 3G eingeschaltet.
    Sowohl zu Hause als auch im Büro sitzen wir direkt neben dem Access Point, die Feldstärke des 3G-Empfangs ist überall „Anschlag“. Vom Büro nach Hause sind 5 min Fußweg.

    Übrigens: mein altes IPad 1, das sein Gnadenbrot bei mir im Büro fristet (natürlich „nur“ iOS 5 – letzte Version – und ohne Telefon-Sim aber mit den gleichen „Resteinstellungen“), habe ich vor 2 1/2 Wochen geladen und zeigt immer noch 80 % Ladung – sehr strange!

    Hat irgendjemand eine Idee was hier los sein kann – und jetzt bitte nicht das X-Files-Theme vorsingen ;-)

  9. Ich habe das Problem mit der schnellen Entladung, wenn ich das iPhone anstecke, wenn es noch mehr als 20% Akku hat… Dann gehts schneller leer. Lasse ich es solange ohne Strom bis es ausgeht und lade es dann in einer Tour voll, gibts kein Problem und der Akku hält normal…

  10. oh man ich hab da uach so ein blödes problem man… Ich hab das 5er und es war alles oaky… und ganz plötzlich von heute auf morgen war das geliche auch mit meinem Akuu los.. ich hab so gar ein Geräte tausch vorgenommen und als ich dann mein altes abackap drauf hab, fing das geliche spiel wieder an… ich bin verzweifelt… ich hab sogar alles auf anfang gemacht und nochaml versucht… das kann doch nicht sein, das da im hintergrund imemr etwas läuft was man ncht schließen kann… ich bruach hilfe….. =(

1 2 3 4 6

    Schreib´ einen Kommentar

    Lösungen & Tipps