iPhone 6s: Anleitung zur Ersteinrichtung nach dem auspacken

iPhone 6s einrichten - So geht´s

In dem Video kannst Du die einzelnen Schritte bei der Erstinstallation des iPhone 6s verfolgen. Alternativ findest Du nachfolgend die einzelnen Schritte aufgelistet mit einigen Hinweisen versehen. In jedem Fall solltet ihr nach der Einrichtung die optimalen Einstellungen auf eurem iPhone 6s vornehmen.

Glückwunsch! Offenbar hast Du Dir ein iPhone 6s gekauft und möchtest dieses nun Anhand einer Anleitung für den Erstbetrieb einrichten. Wie ihr das iPhone 6s nach dem auspacken einrichtet erfahrt ihr in diesem Beitrag.


Eigentlich ist es gar nicht so schwierig, dass iPhone 6s nach dem Auspacken einzurichten. Denn die Apple Produkte führen einen übersichtlich und verständlich durch einen Assistenten. Natürlich ist es immer hilfreich zu sehen wie der gesamte Prozess bei anderen abläuft. Daher haben wir euch nachfolgend Schritt für Schritt alle Punkte zusammengefasst.

iPhone 6s Anleitung – Ersten Schritte

1. iPhone einschalten
Dazu den Power Button etwas länger gedrückt halten bis das Apple Logo erscheint. Nun startet das iPhone und bei der ersten Installation erscheint dann der Begrüßungstext. Nun wischt man am unteren Rand nach rechts, um zum Nächsten Einrichtungspunkt zu gelangen.
2. Sprache einstellen
Hier könnt ihr nun die gewünschte Sprache eures iPhones auswählen. In diesem Fall warscheinlich „Deutsch“.
3. Land oder Region
Bei Land oder Region wählt ihr dann also „Deutschland“ aus. Durch einen klickt wird die Sprache eingestellt und das iPhone geht automatisch zum Nächsten Schritt über.
4. WLAN wählen
Nun könnt ihr euch schon mit eurem heimischen WLAN verbinden. Dazu wählt ihr euer WLAN aus der Liste aus und werden dann aufgefordert den WLAN Schlüssel eures Routers einzugeben. Danach auf „Verbinden“ klicken und das iPhone wird versuchen eine Verbindung herzustellen. Wenn die Passworteingabe richtig war erscheint nun ein grüner Haken neben der WLAN-Bezeichnung.
5. Ortungsdienste
Jetzt hast Du die Möglichkeit die Ortungsdienste auf dem iPhone zu aktivieren. Hierbei werden die von Apple empfohlenen Standardeinstellungen vorgenommen. Ich empfehle diese aus Datenschutzgründen erst einmal zu „deaktivieren“. Die Ortungsdienste können später in aller Ruhe in den Einstellungen angepasst werden.
6. Touch ID
Bei dem Punkt „Touch ID“ scannt das iPhone einen Finger Deiner Wahl (idealerweise der Daumen). Hier wird Dir immer genau mitgeteilt wie Du den Finger auf den „Home Button“ legen sollst. Das kann eine Weile dauern, da der Finger von unterschiedlichen Positionen aus gescannt werden muss. Diesen Schritt kannst Du auch überspringen und die Einrichtung der Touch ID später durchführen.

Die Touch ID kann zum Entsperren – deaktivieren der Tastensperre, für Einkäufe oder für kompatible Apps verwendet werden.

7. Code
Bei diesem Code handelt es sich um den Entsperr- und Sicherheitscode, um Dein iPhone vor Zugriff von unberechtigten zu schützen. Diesen solltest Du Dir gut merken. Leider bekomme ich immer wieder Anfragen wie man die Codesperre umgehen kann, da dieser gerne wieder vergessen wird.
8. Apps & Daten
Ist es Dein erstes und neues iPhone, dann wähle natürlich „Als neues iPhone konfigurieren„. Solltest Du Dir gerade ein neues Modell zugelegt haben und ein Backup von Deinem alten iPhone besitzen, so kannst Du es nun aus der iCloud draufspielen (sofern ines in der iCloud gespeichert wurde.)
9. Apple-ID
Damit das alles auch funktioniert benötigt man natürlich eine Apple-ID und ein dazugehöriges Passwort bei Apple. Dabei handelt es sich um Deine Zugangsdaten bei Apple. Wenn Du noch keine Apple-ID besitzt kannst Du nun einen Account erstellen. Du kannst diesen Schritt auch erst einmal überspringen und später einen Account erstellen. Die Apple-ID ist in jedem Fall erforderlich, um beispielsweise Apps aus dem Apple Store herunterladen zu könnne.
10. Nutzungsbedingungen
Viel gibt es an diesem Punkt nicht zu sagen. Nutzungsbedingungen lesen und dann bestätigen – oder das iPhone wieder zurück an Apple senden
11. Siri
Nun kannst Du „Siri“ konfigurieren. Siri ist der Sprachassistent von Apple der Dich bei vielen Dingen auf dem iPhone unterstützt. Alternativ kannst Du Siri auch später aktivieren.
12. App Analytics
Nun wirst Du gefragt, ob Du damit einverstanden bist, dass App Entwickler Statistiken, Fehlermeldungen etc. gesendet bekommen dürfen oder nicht. Ich persönlich wähle bei soetwas „Nicht freigeben“.
13. Anzeigezoom
Nun kannst Du die Ansicht des iPhones auf die für Dich optimalen Bedingungen einstellen und die Ansicht vergrößern oder beim Standard belassen. Das kann natürlich später in den Einstellungen wieder geändert werden.
14. Willkommen
Zum Abschluss noch die Begrüßung „Willkommen beim iPhone“ und das iPhone 6s ist fertig eingerichtet.

WICHTIG: Die Grundeinstellungen wurden jetzt vorgenommen. Ich kann jedem nur empfehlen es nicht dabei zu belassen, sondern bestimmte Änderung in den Einstellungen schnellstmöglich vorzunehmen die zum einen den Schutz Deiner Daten und zum Anderen den Verbrauch Deines Datenvolumens betreffen.

Solltest Du Fragen oder Anregungen im Bezug auf die Ersteinrichtung des iPhone 6s haben, dann kannst Du weiter unten gerne einen Kommentar hinterlassen.

Hier weiterlesen:

Admin Foto

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

Hey, hast Du eine Frage oder möchtest was loswerden?

      Hinterlasse einen Kommentar

      IDEEcon News, Lösungen & Tipps - iOS & Android Apps