iPhone eigene Rufnummer nicht senden – iOS8

Bei einem Anruf mit dem iPhone wird in der Regel die eigene Rufnummer gesendet und der andere Gesprächspartner kann sehen wer anruft. Alternativ kann man auf dem iPhone die eigene Rufnummer unterdrücken. Wie das geht erfahrt ihr hier.


iphone-meine-rufnummer-senden-anleitung

Es kann immer mal wieder vorkommen, dass man dem anderen Gesprächspartner die eigene Rufnummer nicht übermitteln möchte. Ist die Rufnummer unterdrückt wird dem gegenüber ein „Anonymer Anruf“ angezeigt.

Grundsätzlich ist es von Vorteil, wenn die eigene Rufnummer angezeigt wird damit der angerufene sehen kann wer anruft und ihm ggf. der Name des Teilnehmers auf dem Display angezeigt wird. Möchte man seine eigene Rufnummer bei anrufen jedoch nicht senden, so kann man dies bei iOS8 auf dem iPhone mit nur wenigen Handgriffen ändern.

Wer die eigene Rufnummer nur für bestimmte Anruf nicht anzeigen bzw. senden möchte sollte daran denen die Einstellungen nach dem geführten Telefonat wieder zu ändern. Ich selbst habe schon oft vergessen es wieder umzustellen und mich dann gewundert warum ich von Freunden und Bekannten nicht zurückgerufen wurde. Ruft man diese nämlich anonym an, können die auch nicht sehen wer angerufen hat, um ggf. eine Rückruf zu tätigen.

Eigene Rufnummer nicht senden/unterdrücken

Unter iOS 8 kann man das iPhone auch so einstellen, dass nur bei vereinzelten anrufen die Rufnummer nicht gesendet wird oder das die Rufnummer bei allen Anrufen unterdrückt wird.

Rufnummer bei allen anrufen unterdrücken

Um die eigene Rufnummer bei allen anrufen zu unterdrücken geht ihr einfach auf „Einstellungen“ –> „Telefon“ –> „Meine Rufnummer senden“

Dort habt ihr dann die Möglichkeit einfach den Schalter neben „Rufnummer senden“ umlegen. Ist der Schalter grün iphone-schalter-gruen-weiss, wird die Rufnummer bei anrufen gesendet. Ist der Schalter weiß wird die Rufnummer nicht gesendet.

Rufnummer bei einzelnen anrufen unterdrücken

Wer die Rufnummer nur für einzelne Anrufe unterdrücken will kann dies ganz einfach über GSM-Codes bewerkstelligen die man als Tastenkürzel auf dem Ziffernblock eingeben muss.

Möchte man also nur eine bestimmte Rufnummer unterdrückt anrufen gibt man auf der Telefontastatur folgendes ein:
tastenkuerzel-rufnummer-nicht-senden-anzeigen-unterdruecken-gsm-code

#31#RUFNUMMER

Hinweis: Möchte man die selbe Rufnummer dann mit angezeigter Rufnummer anrufen, muss man die Nummer erneut im Ziffernblock eingeben. Drück man hingegen nur auf Wahlwiederholung oder wählt den Eintrag aus der Anrufliste wird erneut unterdrückt angerufen.

Wenn ihr bei allen Anrufen das Senden der Rufnummer unterdrückt habt und nur vereinzelt Anrufe mit Rufnummer senden wollt gebt ihr *31#RUFNUMMER ein.

Probelme beim Senden der eigenen Rufnummer

Immer wieder erreichen mich Meldungen, dass es Probleme beim Senden der eigenen Rufnummer gibt. So kann es vorkommen, dass die eigenen Rufnummer gesendet wird, obwohl eine Unterdrückung eingestellt ist und umgekehrt. In der Regel sollte es aber keine Probleme geben und in diesen Fällen würde ich mal den Provider kontaktieren und fragen woran es liegen kann. Wird also die eigene Rufnummer nicht angezeigt solltest Du die Einstellungen überprüfen.

Hier weiterlesen:

Admin Foto

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

Hey, hast Du eine Frage oder möchtest was loswerden?

      Hinterlasse einen Kommentar

      IDEEcon News, Lösungen & Tipps - iOS & Android Apps