Kostenlos mit dem iPad, iPad Mini, iPhone und iPod Touch telefonieren – Skype vs. Viber

Die Zahl der Nutzer von mobilen Endgeräten steigt täglich und schon bald werden mehr als 50% der Internetnutzer dazu ihr Smartphone oder Tablet nutzen. Leider bieten nicht alle Geräte die Möglichkeit zu telefonieren und bei den Geräten die zum Telefonieren geeignet sind benötigen einen Mobilfunkvertrag der zum Telefonieren Kosten verursacht.

Es gibt jedoch die Möglichkeit kostenlos über das Internet zu telefonieren. Diesen Markt dominierte bisher der Anbieter „Skype“. Doch inzwischen gibt es auch andere Anbieter die einen ähnlichen Service wie Skype anbieten, da die Zahl der Smartphone & Tablet Nutzer steigt. Grundsätzlich ist natürlich eine Internetverbindung Grundvoraussetzung für die Nutzung eines dieser Dienste.

Kostenlos mit dem iPad, iPad Mini, iPhone oder iPod touch zu telefonieren klingt erstmal verlockend. Doch hier sollte man genau aufpassen und die Angebote vergleichen. Daher habe ich mal die bekanntesten App Anbieter Skype und Viber zusammengestellt und mit Hinweisen versehen auf die man dringend achten sollte.

Skype App
Skype ist sicherlich der bekannteste Anbieter für Internettelefonie und stellt auch eine entsprechende App zur Verfügung die sowohl auf dem iPad als auch auf dem iPhone und iPod touch genutzt werden kann.
Neben Text-Chats und Internet Telefonie bietet Skype auch Videotelefonie via WLAN und UMTS an. Die Sprachqualität kann sich durchaus hören lassen. Inzwischen lässt die App auch VoIP Telefonate über das Mobilfunknetz (3G) zu. Die App kann bequem im Hintergrund weiterlaufen und dadurch sowohl Nachrichten als auch Telefonanrufe entgegennehmen.
Um das ganze noch komfortabler zu machen kann man auch Bluetooth Köpfhörer zum Telefonieren verwenden.

Insgesamt ist Skype für alle Geräte eine sehr empfehlenswerte Lösung. Die Qualität schwank in Abhängigkeit von der genutzten Verbindungsqualität was bei der Videotelefonie schnell deutlich wird.

Grundvoraussetzung für die Nutzung von Skype auf iPhone & Co. ist eine Internetverbindung, iOS 4.3 oder höher. Auf dem iPad funktioniert Skype per WLAN oder 3G und es steht eine spezielle iPad Skype App in iTunes zur Verfügung. Damit Telefonate kostenlos sind benötigt die Gegenseite – also der der angerufen wird ebenfalls Skype.

Viber App
Eine Alternative zu Skype könnte durchaus die Viber App sein. Auch hier sind Telefongespräche zu anderen Viber Nutzern kostenlos. Nach Angaben der Betreiber gibt es bereits über 50 Millionen Nutzer und täglich kämen 200.000 neue dazu. Die App bekam in der Vergangenheit immer recht gute Kritik und wurde beispielsweise durch das Wirtschaftsmagazin Forbes als „cleverste“ Programm seiner Art bezeichnet. Aktuell findet sich Viber auch unter den Top Empfohlenen Apps im App Store.

DOCH ACHTUNG!
Bevor man sich jedoch für Viber entscheidet sollte man ein wichtigen Punkt nicht vergessen. Viber sammelt massenhaft Daten über seine Nutzer und deren Bekannte. Viele Nutzer scheint das nicht zu kümmern da man im Gegenzug schliesslich umsonst telefonieren kann.

Anders als bei Skype werden bei Viber die Adressbücher automatisch durchsucht und ermöglichen so immer einen aktuellen Stand über die Erreichbarkeit von Freunden und Bekannten. Installiert ein Freund Viber auf seinem Telefon, wird dies sofort im eigenen Adressbuch gekennzeichnet.

Datenschutz Fehlanzeige!
Viber übernimmt alle Namen und Telefonnummern aus Deinem Adressbuch und speichert diese auf deren Server. So sammeln sich ganz schnell Daten von unbeteiligten Dritten bei Viber. Heisst also wenn ein Bekannter von Dir Viber verwendet und Deine Telefonnummer in seinem Adressbuch hat, kannst Du davon ausgehen das diese jetzt auch bei Viber auf dem Server liegt. Klingt sicher nicht verlockend, oder?

Natürlich muss man dem ganzen zustimmen  – also den Zugriff erlauben aber kann man das wirklich im Namen aller im Adressbuch befindlichen Personen? Wie die „Zeit“ berichtete scheint auch der genaue Firmensitz von Viber nicht klar dargestellt zu sein. Alles in Allem also eine fragwürdige Angelegenheit und ich kann jedem nur empfehlen die Finger davon zu lassen.

FAZIT:
Viber klingt verlockend aber sollte wirklich gemieden werden. Skype ist schon viel länger dabei und zuverlässig also kein Grund es nicht zu nehmen. Sollten Freunde Viber nutzen kannst Du diese gerne auf den Artikel hier verweisen und ihnen die Augen öffnen.

Admin Foto

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

Hey, hast Du eine Frage oder möchtest was loswerden?

      Schreib´ einen Kommentar

      
      Lösungen & Tipps