Manche Webseiten laden nicht mehr! 2012

Seit einigen Tagen habe ich immer wieder Probleme manche Webseiten zu öffnen. Zuerst dachte ich es liegt an den Webseiten selbst und schnell viel meine Vermutung auf einen Virus auf meinem PC.
Beim Aufrufen einer meiner eigenen Webseiten stand dann in der Statusleiste „mp.apmebf.com“ wozu ich auch einen Artikel geschrieben habe: Was ist mp.apmebf.com

Sowohl zu der Aussage das manche Webseiten nicht mehr laden als auch zu der fraglichen Internetadresse mp.apmebf.com findet man über Google zahlreiche Artikel in denen von einem Trojaner und ähnlichem die Rede ist. Dies verschärfte natürlich meine Vermutung das mein PC befallen ist.

Neben Firefox testete ich das ganze dann noch mit Google Chrome und dem Internet Explorere und auch hier ließen sich die Webseiten nicht öffnen. Ich konnte also schon mal ausschliessen das mein Browser betroffen ist.

Zur vervollständigung testete ich dann auch noch andere Geräte: Notebook, iPhone und iPad und zu meiner Überraschung gab es auch hier die gleichen Probleme. Daher schloss ich trotz zahlreicher Artikel über die genannten Probleme einen Virusbefall meines Systems aus.

Jetzt kommt´s:

Als nächstes habe ich die Internetverbindung gekappt indem ich die FritzBox (Router) von der Stromversorung getrennt habe. Das ganze dann wieder angeschlossen und auf eine neue Verbindung gewartet. Und siehe da, die Webseiten konnten wieder problemlos geöffnet werden. Etwa zwei Tage später besuchte ich wieder mehrere Webseiten die sich nicht laden bzw. öffnen ließen. Aus Neugier habe ich erneut die Stromversorgung gekappt und erneut die betroffenen Webseiten besucht. Auch diese ließen sich nach dem Neustart problemlos wieder öffnen.

Heute habe ich umgehend eine Email an meinem DSL Anbieter O2 Telefonica übersendet und warte noch auf eine Rückmeldung von denen.

Fazit:
In meinem Fall liegt das Problem ganz klar NICHT an einem Virus. Zumindest nicht auf meinen Geräten. Eventuell könnte die Fritzbox defekt sein – was mir sicher von meinem Anbieter verklickert wird ;-)
Wenn ich diese Mitteilung bekomme, werde ich auf deren Forum verweisen in dem ähnliche Probleme bereits in der Vergangenheit geschildert wurden und nicht auf ein technischen Defekt des Routers zurückzuführen waren sondern im Zusammenhang mit den IP Adressen standen. Betroffen waren zu dieser Zeit allerdings wohl nur IP-Adressen, die unter dem APN internet ausgegeben wurden.

Der Foren Moderator o2_Timo schrieb dazu am 10.02.2012 10:18:

Hallo zusammen,

vielen lieben Dank für euer zahlreiches Feedback. Wir arbeiten bereits daran, dies zu bereinigen.

Offensichtlich scheint das Problem nur mit IP-Adressen zu bestehen, die unter dem APN internet ausgegeben werden. Bitte testet einmal den APN surfo2 und postet dazu eure Erfahrungen. Ich gehe davon aus, dass es da problemlos klappen sollte.

Gruß,
Timo

Liesst man den ganzen Beitrag ist auffällig zu erkennen das die Mitarbeiter wohl private Nachrichten bevorzugen und das Problem nicht offen ansprechen wollen. Hm.. Zum Entsprechenden Thread gehts hier: Internetseiten NICHT erreichbar

UPDATE 3 Stunden später:

So gerade wurde mein Ticket beim O2 Support beantwortet. Die Antwort war allerdings nicht gerade hilfreich und die Nummer vom Technischen Support wurde mir auch nicht übermittelt. Hier ein Auszug aus der Antwort von O2:

Guten Tag Herr Wiedbrauck,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Wir haben den von Ihnen geschilderten Sachverhalt überprüft und können Ihnen folgendes mitteilen.

Für Ihre speziellen Konfigurationsanfragen, melden Sie sich bitte telefonisch bei unserem technischen Support, da die Fehlerbehebung und Konfiguration der Hardware effektiver gestaltet werden kann.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Daraufhin habe ich natürlich sofort den Support angerufen. Dort wurde mir natürlich wie zu erwarten nichts von einem Hardwarefehler erzählt sondern mitgeteilt das schon einige Kunden das gleiche Problem gemeldet haben und es warscheinlich ein Serverproblem bei O2 selbst sein könnte. Jetzt bleibt also nur abzuwarten.

Einerseits bin ich erleichtert das es wohl nicht an mir liegt aber andererseits enttäuscht das es immer wieder Probleme bei meinem DSL Anbieter O2 gibt. :-(

Admin Foto

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe.
Du findest mich hier: Google+

2 Fragen & Antworten
  1. antworten
    Niklas 12. September 2012 um 09:42

    Bei mir ließ sich das Forum von Chip.de und die Hauptseite nicht mehr öffnen. Jetzt gerade mal wie von dir geschrieben die Verbindung entfernt und jetzt kann ich die Seite wieder besuchen.
    Bin übrigens auch Kunde von o2 und werde denen mal ebenfalls eine Meldung zukommen lassen.

  2. antworten
    Mira 12. September 2012 um 15:24

    Hier das gleiche und ich bin erleichtert das es nicht an mir liegt. Mit o2 gibt es wohl immer wieder solche Probleme und die behaupten immer es liegt keines vor. Schön das die auch mal ehrlich sein können und hoffen wir das der Fehler bald behoben ist.

Schreib´ einen Kommentar


IDEEcon News, Lösungen & Tipps - iOS & Android Apps