Snapchat Memories verschwunden? Warum Fotos & Videos weg sind

Deine Snapchat Memories ist plötzlich weg und Du weißt nicht wie das passieren konnte? Dann erfahre hier warum Fotos & Videos in Memories verschwinden und was man dagegen tun kann.

Snapchat Memories ermöglicht es Dir Videos und Fotos abzuspeichern, zu ordnen, neu zu bearbeiten um diese später mit Freunden teilen zu können. Es ist mit Memories also möglich Storys aus alten Aufnahmen neu zusammenzustellen. Doch was kann man tun, wenn die Fotos oder Videos aus den Memories plötzlich verschwunden sind?

Eigentlich dient Snapchat Memories zur dauerhaften Speicherung von Fotos und Videos, damit man diese später jederzeit verfügbar hat. Umso schockierender ist es für viele Nutzer wenn diese auf einmal nicht mehr da sind.

Video: Die 8 Coolsten Snapchat Tipps, Tricks & Hacks

Immer wieder erreichen uns Meldungen von Snapchat Nutzern bei denen alle Bilder und Videos aus den Memories verschwunden sind. Meist passiert dies nachdem der Akku leer war und das Smartphone neu gestartet wurde. Waren die Medien dann nur in den Memories gespeichert sind diese warscheinlich für immer weg und können nicht zurück geholt bzw. wiederhergestellt werden.

Snapchat Memories verschwunden

Nachdem man den ersten Schock verdaut hat sollte man nun versuchen seine verschwundenen Snapchat Memories wieder zu bekommen. Grundsätzlich ist es empfehlenswert immer die neuste Snapchat Version auf dem Smartphone installiert zu haben. Auch hilft oftmals ein Neustart der App und des Gerätes, da meist dann die Verbindung zu den Memories erneut gestartet wird.

Viele Nutzer hatten nach einem Update bzw. Neustart keine Probleme mehr auf die Memories zuzugreifen. Ebenfalls hilfreich bei einigen war es sich kurzzeitig aus seinem Snapchat Account auszuloggen und wieder einzuloggen.

Kommt es zu Verbindungsproblemen mit den Snapchat Servern kann es durchaus auch daran liegen.

Memories Cache leeren

Sollte das alles nichts geholfen haben lohnt es sich auch mal den Cache zu leeren. Dabei schaffst Du Dir neuen Speicherplatz für Deine Memories Backups werden natürlich nicht gelöscht. Um den Memories Cache zu löschen gehst Du folgendermaßen vor:

Snapchat Einstellungen -> Account Aktionen -> Cache leeren -> Memorys Cache leeren -> Löschen

So, in der Regel sollten jetzt alle in den Memories gespeicherten Fotos und Videos wieder angezeigt werden. Natürlich funktioniert das nur mit Medien die auch wirklich zuvor gesichert waren und in den Backups vorhanden sind.

Solltest Du weiterhin Probleme mit Snapchat Memories haben oder einen anderen Lösungsweg für verschwundene Memories haben, dann freuen wir uns über einen Kommentar von Dir.

Admin Foto

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

1 Kommentar
  1. antworten
    Sandra Erle 25. Januar 2017 um 01:31

    Ich hatte genau dieses Problem und nachdem ich den Cache gelöscht hatte war alles wieder da. Verstehen muß ich das aber nicht, oder?

Schreib´ einen Kommentar

Auch interessant:


IDEEcon News, Lösungen & Tipps - iOS & Android Apps