Waffenverkauf auf Facebook

Bereits im letzten Jahr plante Facebook den Waffenverkauf auf Facebook und Instagram einzuschränken. Laut Facebook sollten Beiträge sollten Beiträge bei denen es um den Verkauf von Waffen geht moderiert werden.

Wie das Unternehmen mitteilte sollten Beiträge auf Facebook moderiert werden, wenn es um den Verkauf von Waffen geht. Dabei sollten die Urheber der jeweiligen Beiträge auf die Gesetzeslage hingewiesen werden und Nutzern unter 18 Jahren der Zugang zu derartigen Beiträgen nicht mehr möglich sein. Auch für Instagram waren Warnhinweise geplant, die dem Nutzer bei Eingabe bestimmter Schlüsselwörter angezeigt werden sollen.


waffen-bei-facebook-kaufen-verkaufen

Waffenhandel auf Facebook

Bei den geplanten Einschränkungen für den Waffenhandel auf Facebook ging es primär um Gruppen und Fanseiten auf denen Waffen zum Verkauf angeboten wurden. Eine der bekanntesten Fanpages für den Verkauf von Waffen auf Facebook findet man unter „Guns For Sale“. Inzwischen haben die Betreiber der Fanpage über 239.000 Fans und die Fanpage ist von den neuen Einschränkungen betroffen. So findet man in der Info der Fanpage den Hinweis:

„Gun sales are regulated in most places. Background checks may be required. Follow all applicable laws at https://fburl.com/16417234“

Der Link führt jedoch in Deutschland zu keinem Ergebnis ;-) In den USA dürfen zwischen zwei Privatpersonen Waffen verkauft werden sofern diese keine ehemaligen Straftäter oder minderjährig sind. Eine Zuverlässigkeitsprüfung wird aber nicht in allen Bundesstaaten von privaten Verkäufern verlangt und so bleibt es fraglich, ob die Regelungen auch wirklich eingehalten werden.

Werbung für Waffen auf Facebook

Laut den Richtlinien von Facebook ist es verboten, bezahlte Werbung für Waffen, Tabakwaren, Pornografie oder Arzneimittel zu machen. Daher findet man auch keine Werbung für diese Bereiche. Dennoch ist es möglich sich zu diesen und anderen grenzwertigen Bereichen auszutauschen. Da die Kaufabwicklung nicht über Facebook stattfindet sieht sich Facebook in diesen Fällen wohl auch nicht in der Verantwortung.

Facebook Waffenhandel Deutschland

Natürlich ist in Deutschland der Verkauf von Waffen ohne die entsprechenden Scheine verboten und die Besitzer solcher Waffen halten sich an diese Gesetze. So verzichtet eBay und Co. auf den Verkauf von Waffen und überlässt diese Möglichkeit speziellen Portalen wie beispielsweise eGun – der Marktplatz für Jäger, Schützen und Angler.

Doch nicht jeder greift beim Verkauf von Waffen auf derartige Portale zurück und mir sind in den letzten Tagen Waffenangebote auf Facebook aufgefallen. Hierbei nutzen die Verkäufer diverse regionale Flohmarkt-Gruppen und bieten die – zumindest – freien Waffen (ab 18) dort zum Verkauf an. Laut einiger Kommentare scheint das Interesse groß zu sein.

Der Verkauf von freien Waffen zwischen Privatpersonen kann problemlos erfolgen, sofern man sich an die gesetzlichen Regelungen hält und die Waffen nicht an Personen unter 18 Jahren verkauft.  Doch wie hoch ist die Warscheinlichkeit, dass ein Waffenverkäufer bei Facebook eine Ausweiskopie anfordert und den Käufer auf die gesetzlichen Bestimmungen hinweist? Hinzu kommt der Transport der Waffe vom Verkäufer zum Käufer.

Bei derartigen Geschäften stelle ich mir die Frage warum die Verkäufer Facebook als Handelsplattform nutzen und nicht auf spezialisierte Portale wie eGun zurückgreifen. Leider haben zu diesen Flohmarktgruppen auch Nutzer unter 18 Jahren Zugang.

Nachfolgend mal ein paar Screenshots von Waffenangeboten auf Facebook. Da mir immer wieder solche Angebote aufgefallen sind habe ich zwischendurch mal Screenshots erstellt.

typ-verkauft-walther-p99-bei-facebook-waffenhandelfrau-verkauft-schreckschusswaffe-bei-facebook frau-verkauft-schreckschusswaffe-bei-facebook-waltherp99

Hier weiterlesen:

Admin Foto

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

1 Kommentar
  1. antworten
    Elke 8. Januar 2015 um 15:26

    Mir fallen auch immer wieder solche Angebote bei Facebook auf und ich glaube kaum das die immer volljährig sind.

    Schreib´ einen Kommentar

    IDEEcon News, Lösungen & Tipps - iOS & Android Apps