Warnung: Facebook rosa – Limited Edition

Das eigene Facebook Design (Das neue rosa Facebook – Limited Edition) in Rose verwandeln klingt für viele verlockend und die Masche scheint aufzugehen.
Zahlreiche Facebook Nutzer haben den entsprechenden Link bereits geteilt und sind darauf reingefallen. Sobald man den enthaltenen Link anklickt hat, wird man auf eine „externe“ Webseite weitergeleitet und soll dort den „Gefällt mir“ Button anklicken. Im nächsten Schritt soll man nun eine Browsererweiterung (Add-on) installieren.

Eine Anleitung wie man sein Profil problemlos Pink/Rosa machen kann findet ihr hier:
Facebook Seite rosa/pink machen

Nach der Installation erscheint Facebook auch in Rosa, allerdings wird man kurz darauf von Gewinnspielangeboten genervt die eine Abofalle beinhalten. Klickt man auf die Facebook Startseite wird eine Sicherheitskontrolle angezeigt. Weiterhin wird dieser unerwünschte Link ungewollt an die Pinnwand gepostet und darin auch einige Namen Deiner Freunde verwendet.

Ich rate jedem die Finger davon zu lassen und diesen Link NICHT anzuklicken oder zu teilen. Das Design von Facebook ist blau und das wird es auch bleiben. In diesem Fall nutzt ein externer Anbieter die Facebook Plattform, um die User in eine Abofalle zu locken.

Bei den angebotenen Gewinnspielen wird natürlich mit den Klassiker von Apple geworben da diese Angebote sicher viele in die Falle locken werden. Wer will schon auf ein iPhone verzichten ;-)

Ein Impressum ist auf der Webseite nicht zu finden. Klickt man auf der Webseite auf die Links passiert nichts, da diese nicht aktiv sind.

Hier könnt ihr das ganze nochmal als Video ansehen:

 

Zum Löschen des Add-on muss man folgendes tun:

Mozilla Firefox:
Extras -> Add-ons -> Dort aus der Liste „Facebook: Rosa Themen-Plugin“ suchen und auf „Entfernen“ klicken.

Google Chrome:
Oben rechts auf den „Schraubenschlüssel“ klicken -> Tools -> Erweiterungen. Dort nach „Facebook Rosa“ suchen und auf „Entfernen“ klicken.

NACHTRAG:
Es gibt auch andere Links die auf Facebook kursieren bei denen man dann persönliche Daten wie beispielsweise die Handynummer hinterlassen soll. Auch hier rate ich jeden NICHT die Handynummer zu hinterlassen bzw. den Link anzuklicken.

Admin Foto

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe.
Du findest mich hier: Google+

3 Fragen & Antworten
  1. antworten
    Fenja 2. März 2012 um 20:36

    Hey ich will nur eins sagen ich liebe dich

  2. antworten
    Roland Ruckstuhl 19. März 2012 um 15:27

    Wie wird man das los, wenn man den Internet Explorer verwendet? Besten Dank und viele Grüsse Roland Ruckstuhl

  3. antworten
    lucca 6. April 2012 um 13:05

    danke das nerft echt zum glück ist das jetzt weg danke danke danke;*

Schreib´ einen Kommentar


IDEEcon News, Lösungen & Tipps - iOS & Android Apps