Who Stole Me – Lösung, Cheats, Tipps und Tricks

Egal ob Apple oder Android, „Who stole me?“ bietet auf jeden Fall jede Menge Spielspaß. Als Match-3-Spiel ist das Prinzip der Farbkombinationen fast jedem bekannt und sehr beliebt.Obwohl es einer Spielanleitung kaum bedürfen sollte, soll es hier dennoch kurz erklärt werden. Kombinationen von drei oder mehr gleichfarbigen Bällen führen zu ihrem Zerplatzen und die Lücke wird so gleich von neuen Bällen ausgefüllt.

Who Stole Me kurz vorgestellt

Who-Stole-Me-Loesung-Cheats-Tipps-Tricks-Anleitung-Hilfe-Walkthrough-muenzen-probleme„Who stole me?“ vom Entwicklerteam Northcube AB ist kostenlos im iTunes Store und Google Play Store zu erhalten, aber mit jeder Menge In-App-Kosten gefüllt. Im Gegensatz zu den anderen Match-3-Spielen hat dieses eine Geschichte. Die kleinen Aliens wurden in ihrem Idyll gestört und von großen mechanischen Monstern entführt. Die Aufgabe des Spielers ist es, die kleinen Aliens zu befreien. Die Geschichte wird nicht nur einmal kurz zu Beginn des Spiels erzählt, sondern wird auch im weiteren Verlauf immer wieder aufgefrischt.


Nun zum Spiel. Mit den Kombinationen können nicht nur die Bälle zerstört, sondern auch Eis, Gelee etc. aufgebrochen werden. Auf diesem Weg werden die kleinen Aliens befreit. Mit besonders komplizierten Kombos entstehen Power-Ups, mit denen Explosionen ausgelöst und alle Bälle einer Farbe geplatzt werden können. Ausreichend Spielzüge sind auch vorhanden. So ist das Lösen der Level nicht unmöglich. Ziemlich schnell steigt der Schwierigkeitsgrad. Langeweile wird so erfolgreich verhindert. Übriggebliebene Züge werden in Boni dem Punktekonto zugeschrieben. Mit der erzielten Punktzahl können insgesamt drei Sterne pro Level erreicht werden. Wird ein Spiel verloren, so geht auch ein Leben verloren, von denen es fünf gibt. Im Prinzip zeigt „Who stole me?“ nur wenige Neuerungen und Besonderheiten gegenüber den anderen Spielen.

Um Kosten zu vermeiden, die unweigerlich anfallen, wenn Juwelen oder Zusatzmöglichkeiten im Spiel gebraucht werden, können das Glücksrad und Kino aufgesucht werden. Das Glücksrad bietet alle 15 Stunden eine kostenlose Drehung. Hier können Juwelen, Leben und Zusatzfunktionen für das Spiel gewonnen werden. Im Kino läuft ein Werbespot. Nach dem Anschauen wird ein Juwel gut geschrieben.

Das Design ist schön farbenfroh, liebevoll und detailreich gestaltet. Die Gestaltung ändert sich immer wieder und bietet zahlreiche Abwechslung. Level, die noch nicht bestritten wurden, werden mit einer Blase dargestellt, die bei Berührung zerplatzt. Glücksrad und Kino sind auffallend rot leuchtend gestaltet und fallen so besonders ins Auge.
Die Bälle sind herrlich animiert. Anders als bei verwandten Match-3-Games sind hier die Bälle immer in Bewegung. Die Animation wurde an die realen Bewegungen angelehnt, die sich bei Gummibällen zeigen. So wird natürlich auch der Schwierigkeitsgrad erhöht, da geplante Kombinationen nicht gespielt werden können, wenn sich die Bälle auseinander bewegen. Alles in diesem Spiel ist in Bewegung, auch in der Levelauswahl.

Who Stole Me Cheats

Cheats zu Who Stole Me sind uns nicht bekannt und grundsätzlich können wir jedem nur davon abraten diese zu verwenden – sofern es welche gibt. Es liegt nicht im Interesse des Entwicklers und kann zu Problemen führen.

Tipps und Tricks

Wie in jedem Spiel kann auch hier mit einigen Tricks und Cheats das Spiel erleichtert werden. Durch Kombinationen von Power-Ups wird Energie gewonnen. Mit Ruhe und Geduld lassen sich eigentlich alle Level bestreiten. Nur wenn die Bälle noch in Bewegung sind, ist hin und wieder Schnelligkeit gefragt. Power-Ups können kurz nach ihrer Entstehung noch platziert werden. Die Mitte ist die beste Position.
Sind alle Leben aufgebraucht, erhält man sie nach dem Ablauf einiger Zeit wieder. Um das zu verkürzen, kann die Handy interne Uhr um diese Zeit vorgestellt werden.

Solltet ihr noch weitere Tipps und Tricks für Who Stole Me freuen wir uns über einen Kommentar am Ende des Beitrags.

Lösung/Walkthrough

Sicherlich sind viele von euch auf der Suche nach der Lösung aller Level von „Who Stole Me“ bzw. einem geeigneten Walkthrough. Dies wäre sicherlich sehr aufwendig, da die Level nicht immer zu 100% identisch durchgeführt werden können. Dennoch finden sich auf Youtube einige Video Walkthroughs für Who Stole me mit der Lösung einiger Level.

Hier weiterlesen:

Admin Foto

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

Hey, hast Du eine Frage oder möchtest was loswerden?

      Hinterlasse einen Kommentar

      IDEEcon News, Lösungen & Tipps - iOS & Android Apps