Alexa Störungen – Hast Du aktuell Probleme und Fehler mit Alexa?

Aktuelle Probleme mit Alexa. Funktioniert Alexa nicht oder gibt es Fehler? Hier erfährst Du woran es liegen kann und was man bei einer Störung bei Amazons Alexa machen kann.

Bei Alexa handelt es sich um einen Online-Dienst von Amazon bei dem Daten bzw. Sprachbefehle in der Amazon-Cloud gespeichert werden, um die Spracherkennung durch Alexa zu verbessern. Alexa konnte bisher nur auf Geräten wie Amazon Echo und Echo Dot genutzt werden. Inzwischen ist es aber auch möglich Alexa auf der neusten Generation FireTV Stick und per Update auf der Amazon FireTV Box zu nutzen.

Alexa Störungen

Grundsätzlich werden Sprachbefehle von Alexa problemlos erkannt und sie überzeugt weltweit viele Nutzer. Dennoch kann es immer wieder mal zu Problemen mit Alexa kommen bei denen Befehle nicht erkannt bzw. nicht ausgeführt werden. In den seltensten Fällen ist eine Störung oder ein Problem mit Alexa auf einen technischen Defekt zurückzuführen. Meist liegt es an einer schlechten WLAN Verbindung oder Problemen mit den Amazon Servern.

Probleme mit Alexa

Solltest Du Probleme mit Alexa haben kann dies unterschiedliche Gründe haben. Zuerst einmal solltest Du prüfen, ob Deine Internetverbindung funktioniert. Dazu versuche beispielsweise im Internet zu surfen und verschiedene Webseite aufzurufen. Amazon empfielt in vielen Fällen einen Neustart des genutzen Gerätes. Bei Amazon Echo und Echo Dot reicht es das Netzteil kurz vom der Box zu trennen und wieder einzustecken. Danach solltest Du ein paar Minuten warten, bis Dein Echon wieder hochgefahren ist.

Fehler von Alexa

Fehler macht Alexa hin und wieder mal bei der Spracherkennung wenn beispielsweise Sprachbefehle nicht richtig erkannt werden und eventuell falsch ausgeführt werden. Damit Alexa einen versteht sollte man darauf achten, normal und deutlich zu sprechen. Bei zu vielen Umgebungsgeräuschen kann Alexa schon mal durcheinander kommen. Deswegen ist es sinnvoll zu laute Umgebungsgeräusche während der Sprachbefehle zu vermeiden.

Sollte Alexa Fehler in Verbindung mit Echo Skills machen, könnte es auch an dem jeweiligen Skill liegen. In diesem Fall ist natürlich nicht Amazon in der Pflicht nachzubessern sondern der Drittanbieter des Skills.

Störungen mit Alexa melden

Um bei Störungen, Fehlern oder Problemen mit Alexa helfen zu können ist es hilfreich das Problem zu kennen. Daher habt ihr die Möglichkeit am Ende des Beitrages einen Kommentar zu hinterlassen. Nur so können euch andere Nutzer behilflich sein.

Alexa Serverstatus prüfen

Eine Webseite auf der man den Server-Status von Alexa prüfen kann haben wir bisher leider nicht gefunden. Doch Alexa arbeitet mit den Amazon Cloud Diensten und ist abhängig von diesen. Daher ist es oftmals hilfreich den Serverstatus der Amazon Cloud Dienste zu überprüfen. Sollten diese nämlich aktuell Probleme machen und eine Störung anzeigen, dann liegt der Fehler wohl bei Amazon Cloud und nicht an euren Gerät bzw. an Alexa.

Eine Übersicht aller Amazon Dienste und deren Server-Status findet ihr hier:

Amazon Server Status prüfen

Die Liste aller Amazon Services sollte die Verfügbarkeit anhand eines grünen Hakens   anzeigen. Bei einer Störung oder Fehlern ist der jeweilige Service entsprechend gekennzeichnet und ihr findet anstatt des Haken unterschiedliche Statuskennzeichen wie , einen Haken mit Info oder den Status mit .

Admin Foto

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe.
Du findest mich hier: Google+

6 Fragen & Antworten
  1. antworten
    Micha 1. August 2017 um 10:51

    Das Ding hängt sich in immer kürzeren Abständen auf. Funktionierte vorher wochenlang tadellos..
    Strom weg und nach 1-2Minuten wieder dran funktioiert, jedoch nur für kurze Zeit- manchmal nur Minuten.
    Was mann man machen…?

  2. antworten
    michael 5. August 2017 um 15:13

    Bei uns ist genau das selbe. Werde das Ding mal Reseten und mal sehen was dann ist.

  3. antworten
    RR 10. September 2017 um 11:19

    Mh alle Server sind angeblich okay, aber 2 Echos mit verschiedenen Accounts sind nicht mehr verbunden. Internet steht hier aber. Sehr merkwürdig.

  4. antworten
    Reiner 29. Oktober 2017 um 17:11

    Alexa Echo2 funktionier per Sprachbefehl einwandfrei, führt alle Befehle korrekt aus.
    Bei der Sprachausgabe verweigert Sie ihren Dienst….
    Bei Fragen sucht Alexa (Ring leuchtet), jedoch gibt es keine Sprachausgabe.
    Bei der Funktion Drop-In funktioniert alles normal (Spracheingabe und Ausgabe)

    Internetverbindung ok die anderen funktionier einwandfrei.

  5. antworten
    Jens S 25. November 2017 um 13:16

    Bei meinem neuen Fire HD 10 Tablet gibt Alexa bei der Wetteranfrage Temparaturen immer im hohen zweistelligen Bereich an. So soll es zB jetzt in Bremen 34 Grad sein.

    • antworten
      Lars 26. November 2017 um 10:31

      Hört sich nach Fahrenheit an. Muss man in Grad ändern. Also 24 Fahrenheit entspricht in etwa 1 Grad.

Schreib´ einen Kommentar


IDEEcon News, Lösungen & Tipps - iOS & Android Apps