Geld verdienen mit iPhone/Smartphone Apps – so geht´s

Die Zahl der Smartphone Nutzer in Deutschland steigt täglich und immer mehr stellen sich die Fragen, ob man mit dem Smartphone (iPhone & Co.) auch Geld verdienen kann. Inzwischen kann man diese Frage mit einem „Ja“ beantworten und ich möchte euch hier nun ein paar Möglichkeiten zeigen mit dem iPhone bzw. Smartphone Geld zu verdienen.

geld-verdienen-smartphone-iphone-android-apps-spiele-games-anleitung100Gleich zu Beginn solltet ihr aber wissen, dass man mit diesen Methoden Geld zu verdienen nicht reich werden kann. Die nachfolgenden  Einnahmequellen sind jedoch ein recht einfach zu bewältigen und so kommt schnell und guter Nebenverdienst zustande. Die Höhe der Einnahmen ist von verschiedenen Faktoren abhängig die ich ebenfalls nennen werde. So kann jeder im Vorfeld prüfen, ob es sich lohnt eine Methode in Angriff zu nehmen oder nicht.


Vorraussetzungen um mit dem Smartphone Geld zu verdienen

Damit Du mit Deinem Smartphone Geld verdienen kannst solltest Du ein zuverlässiges Smartphone besitzen. Dieses sollte idealerweise ein Android oder iOS (iPhone & Co.) Smartphone sein. Ein klassisches Handy auf dem keine Apps verfügbar sind ist leider nicht geeignet. Damit dir bei der Arbeit keine unnötigen Kosten entstehen solltest Du Dich entweder zu Hause befinden oder über eine günstigen Flat-Tarif verfügen.

Wie möchtest Du Geld verdienen?

Zuerst einmal solltest Du Dir gut überlegen wie Du Geld verdienen möchtest. Es gibt Apps die nur Prämien anbieten oder möchtest Du lieber Bargeld? Dann solltest Du Dir gut überlegen ob Du langfristig Geld verdienen möchtest oder auf die schnelle Art. An dieser Stelle der Hinweis, dass man langfristig natürlich mehr Geld verdienen kann.

Apps zum Geld verdienen

Es gibt inzwischen einige Apps mit denen man Geld mit dem Smartphone verdienen kann. Nicht alle Apps sind aber aufgrund der negativen Bewertungen zu empfehlen. Daher habe ich mir nur die bekanntesten rausgesucht und werde diese nun vorstellen. Solltet ihr noch weitere empfehlenswerte Apps zum Geld verdienen kennen könnt ihr gerne am Ende dieses Beitrags die Infos im Kommentarbereich hinterlassen.

Die ersten drei Apps sind sich ziemlich ähnlich daher werden diese zusammengefasst.

Clic and Walk, AppJobber und Streetspotr

Bei allen drei Apps besteht die Arbeit darin Micojobs zu erledigen. In der jeweiligen App kannst Du sehen ob es in Deiner Nähe Aufträge gibt. Diese kannst Du Dir anschauen und dann überlegen, ob Du einen Auftrag annehmen willst. Hast Du einen Auftrag angenommen und erledigt bekommst Du eine Gutschrift in Deinem Account. Eine zu erledigende Aufgabe könnte beispielsweise sein von einem bestimmten Ort ein Foto zu schießen oder Informationen zu einem Ort beschaffen. Wer in einer ländlichen Region wohnt wird mit den Apps sicher nicht glücklich werden da die Auftragslage in den Städten bzw. Ballungsgebieten natürlich deutlich höher ist. Die Nutzung der Apps ist natürlich kostenlos und daher lohnt es sich diese mal anzuschauen.


Bamboo Wallet & JunoWallet

Diese Apps dürften den meisten schon bekannt sein, da diese in zahlreichen Artikel zum Thema gemacht werden, wenn es darum geht mit dem Smartphone Geld zu verdienen. Ich persönlich halte jedoch nicht so viel von derartigen Apps,  da das Prinzip dahinter nicht meinen Vorstellungen vom Geld verdienen entspricht. Bamboo Wallet & JunoWallet sind Belohnungs-Apps bei der man sogenannte Credits ausbezahlt bekommt die man dann gegen Geschenkkarten eintauschen kann. Die Apps bieten verschiedenen Möglichkeiten um an Credits zu gelangen. Jeder Nutzer hat beispielsweise einen Einladungscode und wenn neue Nutzer diesen Einladungscode verwenden bekommt der Inhaber des Einladungscodes Credits gutgeschrieben. So bekommen die Betreiber schnell und effektiv eine hohe Zahl an Nutzern zusammen. Letztendlich machen also alle viel Werbung für die App und bekommen unterm Strich nicht viel zurück. Über Sinn und Unsinn derartiger Apps kann man sich streiten. Geld kommt dabei aber nicht viel zusammen.

Geld verdienen mit Spiele Apps

Also, wenn man es mal realistisch sieht und sich die oben genannten Apps anschaut wird man schnell merken, dass die möglichen Einnahmen warscheinlich im Cent-Bereich liegen werden. Man kann zwar mit Apps Geld verdienen, aber scheinbar nicht gerade viel.

Jetzt gibt es aber noch eine weitere Möglichkeit mit dem Smartphone oder iPhone Geld zu verdienen. Nämlich mit Spiele-Apps. Voraussetzungen gibt es hierfür eigentlich nur wenige. Du solltest natürlich einen PC zur Verfügung haben, einen Internetzugang und natürlich ein Smartphone.  Zusätzlich solltest Du natürlich ein Fan von Spiele-Apps sein und Spaß daran haben.

Sind diese Voraussetzungen erfüllt kann es auch schon losgehen. Die Aufgabe besteht darin, die Lösungen für eine App aufzuschreiben oder hilfreiche Tipps für eine App zu geben. Für die Lösungen einer App kannst Du bis zu 20,- Euro verdienen. Wichtig: Die Lösungen dürfen nicht von einer anderen Webseite kopiert werden oder an andere weiterverkauft werden. Dies wird streng geprüft und man sollte sich daran halten sonst kann es Probleme geben.

Wie funktioniert es:

Möglichkeit 1:
Du hast bereits die Lösungen zu einer App und möchtest diese verkaufen. Dazu musst Du einfach eine Anfrage per Email senden und wir prüfen, ob Bedarf an dieser App besteht. Bei einer Zusage per Email kannst Du uns dann die Lösungen inkl. Deiner Bankverbindung senden und wir überweisen Dir den vereinbarten Betrag.

Möglichkeit 2:
Auf unserer Job-Seite findest Du immer wieder aktuelle App-Spiele zu denen wir die Lösungen kaufen. Du kannst Dir dann eine App aussuchen und Dich darauf bewerben. Bewerben heißt: Du schickst uns eine Nachricht zu welcher App Du die Lösungen einreichen möchtest und schreibst uns dazu wie lange Du brauchen würdest. Wird Deine Bewerbung durch eine Bestätigungs-Mail von uns angenommen kannst Du loslegen und die Lösungen zusammenstellen. In der Job-Beschreibung findest Du noch Informationen wie die Lösungen bereitgestellt werden müssen. Grundsätzlich sollten die Lösungen schriftlich mit einem Text- oder Tabellenprogramm (Word/Excel oder vergleichbar) erstellt werden. Für die Lösungen ist auch immer ein Zeitfenster angegeben. Innerhalb dieser Zeit solltest Du die Lösungen fertiggestellt haben.

Die fertigen Lösungen schickst Du uns dann per Email, wir prüfen diese und überweisen Dir das Geld.

Tipp:
Je nach Aufwand gibt es für bestimmte Apps deutlich mehr Geld. Also immer wieder mal auf unserer Jobseite vorbeischauen lohnt sich.

Hier weiterlesen:

Admin Foto

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

2 Comments
  1. Reply
    Timerider 28. Juli 2014 at 14:24

    Hallo Lars,
    vielen Dank für diesen tollen Artikel. Durch diese Apps kann ich mir nun Monat für Monat mein Taschengeld aufbessern.

  2. Reply
    Wolfgang R. 5. Februar 2015 at 18:34

    Hallo Leute,

    Diese Tipps sind bereits goldwert! Was aber auch super funktioniert und am meisten Spaß macht (bunter und einfacher) ist die App Roamler! Für Android und iOS. Einfach mal ausprobieren :)

    VG Wolfgang

    Hinterlasse einen Kommentar

    IDEEcon News, Lösungen & Tipps - iOS & Android Apps