iOS 6 Update Probleme mit der Wlan / WiFi Verbindung – Apple iPad, iPhone 4, iPhone 4s & iPhone 5

Kaum ist das neue iOS 6 für iPhone & Co auf dem Markt gibt es die ersten Probleme. Neben der fragwürdigen Akkulaufzeit scheint auch die WLAN Verbindung Probleme zu bereiten.
Die Berichte über die WLAN Probleme nach dem Update auf iOS 6 sind recht unterschiedlich und betreffen alle Geräte – also das iPhone, iPad & iPod.

Welches Problem genau durch das Update verursacht wird ist zur Zeit noch nicht bekannt, aber folgende Lösungsansätze könnten das Problem beseitigen:

1. Gerät ausschalten und neu Starten.

2. WLAN aus- und einschalten
Unter Einstellungen –> WLAN das WLAN ausschalten und nach kurzem Warten wieder einschalten.

3. Zusätzlich auch mobile Daten aus- und einschalten
Unter Einstellungen –> Allgemein –> Netzwerk dort Mobile Daten ausschalten und nach kurem warten wieder einschalten

4. WLAN Router neustarten (vom Stromnetz trennen, 5 Sekunden warten und wieder anschliessen.

5. Netzwerkeinstellungen des Gerätes zurücksetzen (erfordert das die Einstellungen neu eingerichtet werden!):
Gehe auf Einstellungen – > Allgemein – > Zurücksetzen -> Netzwerkeinstellungen
Nun das WLAN neu einrichten inkl. WLAN Schlüssel etc.

Diese Maßnahmen sollen nur einen Versuch darstellen. Hoffe natürlich das es hilft. Wenn nicht kann man auch noch auf ein früheres Backup zurückgreifen. Ich persönlich empfehle eh noch kein Update durchzuführen und auf das nächste Update zu warten bis alle Fehler behoben sind. Für eine schnelle Lösung bleibt bis dahin nur ein altes Backup draufspielen sofern die o.g. Lösungsansätze zu keinem Erfolg führten.

Wer Probleme oder Lösungsvorschläge hat kann diese gerne hier posten und anderen helfen das es funktioniert. Danke im Voraus ;-)

 

Hier weiterlesen:

Admin Foto

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

88 Fragen & Antworten
  1. antworten
    H-D 29. Dezember 2012 um 12:02

    Ich habe zwischenzeitlich auch schon (fast) alles ausprobiert:
    WiFi mit dem iPad2 und Iphone 4S immer noch nur max. 1 Minute am Stück, dann geht’s zurück auf 3G. 3G lädt im Schneckentempo. Mein erstes Modem war ein 14.4er. Das war schneller :-(

    Bleibt also nur
    1. Downgrade auf IOS 5 (soweit möglich)
    2. NIE MEHR Apple (weil auch mein MacBook seit dem neuesten OS nur noch Mist ist)

  2. antworten
    Asmen 21. Januar 2013 um 16:26

    HAT FUNKTIONIERT !!! DANKEEE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :D

  3. antworten
    Micha 28. Januar 2013 um 22:10

    Probleme mit easybox, laptop und iPhone 4S behoben…
    Wpa2 einstellen, neuen netzwerkschlüssel erstellen, iPhone lässt sich verbinden. Neues Heimnetzwerk am Laptop erstellen und schon funktionierts :)) lg

  4. antworten
    Martina 10. Februar 2013 um 21:06

    Also ich habe das Problem, dass meine WLAN Verbindung vom PC unterbrochen wird sowie ich das Iphone an den PC hänge und aus dem Standby nehme. Solange es im Standby ist funkioniert es, aber wenn ich es dann einschalte verschwindet sofort die Wlan Verbindung vom Rechner. Hab Windoofs 7 und Iphone 4s mit IOS 6.1 – war aber auch beim alten 6er das gleiche Problem.
    Kann mir wer helfen?

  5. antworten
    ernst 13. Februar 2013 um 04:02

    jeder hat seine probleme ….hab genau das selbe Wlan…schei…. jeder fragt um eine lösung aber keiner bekommt eine ….darum lass ich es gleich danach zu fragen…. denn das problem besteht ja schon seit über einem 1/2 jahr und nichts ist bis jetzt unternommen worden ….nächstes Handy sicher kein Iphone mehr…..

  6. antworten
    yvonne 2. März 2013 um 11:53

    ich habe selbst nach dem update zu ios 6.1.2 immer noch kein wlan netz…erst ging wlan noch zwischendurch mal für paarminuten und nu is das feld grau und ich kann es garnichtmehr anmachen…alles verscuht…nix funktioniert…ausser ich setzt das ganze handy auf neu zurück…aber da ich ds schon 2 mal gemacht habe udn dann trotzdem iwann wlan auf grau ist und so oder so nicht funktioniert hab ich keine lust wieder alles runter zu schmeissen…
    ich frage mich was apple sich dabei denkt?
    ich meine wir alle haben für das handy dementsprechend viel geld ausgegeben und dann soetwas…
    sollen die doch die geräte zurück nehmen die das problem haben und gegen ein funktionierendes eintauschen…
    ich bin echt sowas von sauer….
    hätte ich gewusst das man es nich laden sollte hätte ich das auf keinen fall getan…
    jetzt hab ich ewigkeiten schon kein wlan mehr ..habe dafür aber das handy bezahlt…find ich eine sauerei!!!
    ich hoffe das es iwann mal ein update gibt…sonst werde ich noch richtig sauer!!!!!

  7. antworten
    Norbert 10. März 2013 um 08:55

    Hallo Leidensgenossen I
    pad3 zu wlan 802.11g fkt. Wunderbar seit 6 Monaten (Fritzbox). Jetzt neuen Router mit 802.11n fkt. Nicht (Tplink WR1042ND v1 00000000). Sogar Anzeigen der SSID fkt nicht. Mit Win7 Laptop kein Problem.
    Im anderen Forum gelesen, dass Apples Wlan-Modul bei 802.11n zu viel Strom zieht und es dann Probleme gibt. Also testweise de Router auf
    Mei Vorschlag an alle: Ipad, IPhone oder Android Handy oder Laptop von Kumpel leihen und dann testen, ob damit fkt, also systematisch Fehlerquellen ausschließen. Channel wechseln, testen ohne wlan-Verschlüsselung, usw.
    Ps:
    Was bringt es wenn der 100. schreibt „geht nicht“, noch schlimmer sind die Antworten a la “ Hurra, es geht wieder“ , aber ohne Beschreibung welcher der vielen unterschiedlichen Tips nun geholfen hat. Also nochmal den Text lesen und eruieren, ob der Text für die anderen auch einen Informationsgehalt hat.

  8. antworten
    pröll 12. Juli 2013 um 20:22

    habe ein iphone 5,,, bekomme überhaupt kein wlan verbindung internet geht und sonst auch alles,, habe handy zurück gesetztz usw,,, nichts hat geholfen hoffe einer kann mir helfen danke

    • antworten
      werner 6. August 2013 um 06:38

      Hatte dasselbe Problem mit ipad4 (nach Austausch des Gerätes wegen Defektes).
      Beim alten ipad4 hat das WLAN einwandfrei funktioniert.
      Beim Ersatzgerät –>keine Verbindung; trotz aller vom apple-support gemachten vorschläge.
      Lösung (selber gefunden):
      Auf dem Router den Kanal umstellen: Nachdem ich den Kanal von 13 auf 12 gewechselt habe, funktioniert das WLAN beim ipad jetzt tadellos.

  9. antworten
    sareina 25. Juni 2014 um 14:47

    für das neue update braucht man doch Internet um es runter zu laden?
    wie kann man es runterladen wenn man gar kein wlan oder Internet hat?
    für mich ist das voll unlogisch

  10. antworten
    Apple 29. August 2014 um 19:37

    Das gleiche Problem wie im Text…. Klappt aber alles nicht:(

1 2 3 8

    Schreib´ einen Kommentar