iOS 7 Update: iMessage lässt sich nicht mehr aktivieren

Erst vor wenigen Tagen ist das neue und lang erwartete Apple Update iOS 7 erschienen und schon werden die ersten Probleme gemeldet. Wie bereits bei vergangenen Updates scheint es sich auch jetzt teilweise um die gleichen Probleme zu handeln. Ein relativ oft gemeldetes Problem scheint die iMessage Funktion zu sein.

Vor einem iOS Update sollte man sich immer darauf vorbereiten, um eventuelle Update-Fehler zu vermeiden. Dazu gehört den Akku voll zu machen bzw. am Stromkabel angeschlossen zu haben. Weiterhin sollte in jedem Fall ein Backup der Daten erstellt werden. Nur so kann man im Notfall den vorherigen Zustand wieder herstellen und es erneut versuchen ohne mit Verlust der Daten zu rechnen.

Wenn das Update auf iOS 7 reibungslos funktioniert hat ist es auch nicht notwendig die Einstellungen zu aktualisieren, da diese eigentlich übernommen werden. Es kann natürlich sein, dass einige Provider mit dem Update auch die Verbindungsdaten aktualisieren. In meinem Fall funktionierte alles Problemlos über o2.

Nach dem iOS 7 Update lässt sich iMessage nicht mehr aktivieren

Wenn das Update abgeschlossen ist kann es offensichtlich vorkommen, dass sich iMessage nicht mehr aktivieren lässt. Viele User berichten, dass nach der Eingabe der Apple-ID folgende Fehlermeldung erscheint:

„Anmeldung fehlgeschlagen. Überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung und versuchen Sie es erneut…“

Die genaue Ursache für dieses Problem ist mir leider noch nicht bekannt. Diese Meldung sagt aus, dass entweder keine Internetverbindung verfügbar ist, die Einstellungen falsch übernommen wurden oder die Internetverbindung zu schwach ist.

Folgende Lösungsvorschläge sollten mal ausprobiert werden, da diese bereits bei vorherigen Updates das genannte Problem gelöst haben:

– Gerät neustarten
Ein Neustart hat schon in vielen Fällen Abhilfe gebracht. Auch hier kann es durchaus helfen, da alle Einstellungen neu geladen werden. Man sollte nach dem Neustart anhand des Browsers prüfen, ob eine Internetverbindung besteht oder erst eingerichtet werden muss.

– Internetverbindung prüfen

Zum Versenden von iMessage ist eine WLAN Verbindung erforderlich. Prüfe also ob eine WLAN Verbindung über das Gerät vorhanden ist und auch wirklich funktioniert. Es kann sein das die Internetverbindung nach einem Update deaktiviert ist oder falsch eingestellt ist. Sollte es mit dem WLAN Probleme geben kannst du mal hier schauen: iOS 6 Probleme mit dem WLAN bzw. WiFi

– Einstellungen wenn iMessage nicht verfügbar ist
Man kann einstellen, ob die iMessage als SMS versendet werden soll wenn kein iMessage verfügbar ist. In diesem Fall kann es zu Verzögerungen beim Versand kommen. Der Versand über iMessage ist kostenlos. Wird die Nachricht aber alternativ als SMS versendet entstehen abhängig vom Anbieter Kosten für den SMS Versand. Dies sollte man bedenken!

Um diese Einstellungen zu prüfen oder zu ändern: Einstellungen -> Nachrichten -> Als SMS senden

– iMessage deaktivieren / aktivieren
Es kann sein das iMessage neu registriert werden muss. Dazu kann man unter Einstellungen -> Nachrichten ->iMessage dieses deaktivieren und wieder aktivieren. Hinweis: Für die Aktivierung wird eine SMS ins Ausland geschickt also nicht 10mal probieren. Wenn es nach einer reaktivierung nichts bringt einfach aktiviert lassen!

So, ich hoffe ihr konntet das Problem lösen. Sollte jemand weitere Lösungsvorschläge oder Fragen haben, könnt ihr gerne den Kommentarbereich am Ende dieses Beitrages nutzen. Über ein „Like“ oder „G+“ würde ich mich sehr freuen.

Admin Foto

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

24 Fragen & Antworten
  1. antworten
    lichtwein 27. September 2013 um 21:26

    Nachdem ich IOS 7 auf meinem I Pad installiert habe,
    kann ich den Googleübersetzer in Safari nicht mehr benutzen?
    Der Übersetzer zeigt sich kurz und stürzt dann ab!
    Sehr ärgerlich!
    Zum anderem habe ich festgestellt,daß derZom beim Abspielen der Video nicht mehr geht!
    Nur bei den Einzelbildern kann ich noch zomen.
    Ich habe im Media Markt,Saturn Und Applestore sämtliche I Pad ausprobiert es zeigt sich bei jedem Gerät der gleiche Fehler!
    Mein IPhone mit IOS 6 habe ich Gott sei dank noch nicht umgestellt da läuft alles problemlos!
    Ich hoffe,dass es bald ein update gib um die Fehler zu bereinigen.

  2. antworten
    lichtwein 27. September 2013 um 21:37

    Es sollte natürlich Zoom heißen! ein kleiner Flüchtigskeitsfehler!

  3. antworten
    Sabrina 27. September 2013 um 23:40

    Ich habe die selben Probleme bei FaceTime und iMessage. Ich kann aber die iMessage erst gar nicht Aktivieren! FaceTime wie iCloud lassen dich erst gar nicht mehr öffnen! In whatsapp können keine Fotos und Videos verschickt werden. Whatsapp wird unter Datenschutz-Fotos gar nicht erst angezeigt!
    Weiß jmd rat??

  4. antworten
    Paul 13. Oktober 2013 um 19:52

    Das Problem hatte ich auch nach dem Update. Erst durch aktivieren der Message dienste der Telekom (*222# anrufen) konnte ich Imessage und Facetime wieder aktivieren. Ist irgendwie logisch, da man zum aktivieren von IMessage eine SMS nach England schicken muss. Ist aber dennoch doof, dass nach einem Update auf IOS7 diese Dienste deaktiviert waren. Shame on You Apple. Also vielleicht erstmal unter Einstellungen<Telefon<(dein Anbieter)Dienste nachschauen ob SMS oder Messagedienste aktiviert sind.

  5. antworten
    Chris 25. Oktober 2013 um 12:21

    1. iMessage unter Einstellungen – Nachrichten deaktivieren
    2. Unter Einstellungen – Allgemein – Zurücksetzen die Netzwerkeinstellungen wählen und diese zurücksetzen (Neueingabe WLAN-Passwort nötig)
    3. iMessage unter Einstellungen – Nachrichten wieder aktivieren

    • antworten
      Bea 29. Dezember 2013 um 13:01

      Mit meinem IPad/Air IOS 7.0.4 habe ich das gleiche Problem. Kann keine IMessages senden und empfangen,
      nur die von meinem eigenen IPhon aus gesendete Nachrichten kann ich komischerweise empfangen.
      Die von Dir beschriebenen Massnahmen waren leider wirkungslos.

    • antworten
      abc 21. Dezember 2013 um 17:18

      hat funktioniert – thx chris

    • antworten
      Michael K 18. November 2013 um 22:54

      Chris, du bist ein Held.
      Nach mehrtägiger Suche im Internet hast du den goldenen Tipp gegeben.
      Herzlichen Dank
      So geht das.
      LG Michael

  6. antworten
    Chris 25. Oktober 2013 um 12:23

    Hat so bei mir funktioniert, IMessage und Facetime geht wieder.

  7. antworten
    Marikus 25. Oktober 2013 um 20:25

    Hallo
    Programme via Homebutton (doppelklick) richtig schliessen.
    Bei mir hat es geklappt.
    Lg

  8. antworten
    Caro 30. Januar 2014 um 14:50

    Hallo Zusammen,
    ich habe ein ähnliches Problem und hoffe ihr könnt mir helfen.

    Ich musste gestern mein iPhone 5s geben ein neues eintauschen und kann seitdem iMassage nicht mehr nutzen.
    Mehrmals habe ich eine Backup Wiederherstellung gemacht und wieder bekomme ich die Meldung :Anmeldung fehlgeschlagen. Überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung und versuchen Sie es erneut.
    Alles was ich bisher überall gelesen habe, habe ich bereits ausprobiert …
    Könnt ihr mir helfen ??

    Gruß Caro

    • antworten
      Tilo 1. Februar 2014 um 01:32

      Hi, habe genau die selbe Situation, dass nach einem Tasch mein iMassage nicht mehr funktioniert. Hast Du schon eine Lösung?
      Tilo

  9. antworten
    Robert 2. Februar 2014 um 08:53

    Hallo zusammen

    Gleiches Problem: nagelneues 5s im Store bekommen, und imessage & facetime lassen sich nicht aktivieren. Habe den ganzen Samstag damit zugebracht Backups, Resets, Passwortänderungen durchzuführen. Bin am Abend nochmal in den Applestore und bekomme als Antwort: „Problem ist bekannt, einfach weiter probieren mit der Anmeldung, irgendwann klappts schon!“
    Na toll…
    Interessant, dass alle anderen Dienste, die eine appleID erfordern laufen, also iCloud, itunes etc.
    Mal abwarten…

  10. antworten
    Caro 4. Februar 2014 um 01:06

    Nabend zusammen,
    ich habe es mittlerweile geschafft das mein iMessage wieder funzt.
    ich wollts erst nicht wahr haben das es doch so einfach ist …

    Macht euer iPhone noch mal komplett platt!!!
    Einstellungen-Allgemein- Zurücksetzten- Inhalte & Einstellungen Löschen
    ( so wie ihr es auch im Apple Store machen Müsst)

    Lasst das iPhone aber nicht am Pc !!!!!

    Dann erst ganz normal wieder an machen … Sprache einstellen,Wlan eingeben und dann wenn ihr gefragt werdet ob ihr von einem Backup wiederherstellen wollt geht auf wiederherstellen von iTunes … NICHT die Cloud !!!

    (als ich mein neues Handy bekam hab ich über die cloud wieder hergestellt gehabt…)

    Wählt ein etwas zurück liegendes datum nicht eines der letzten seid ihr das neue iPhone habt.

    Danach hat es bei mir alles wieder Funktioniert ,klar hatte ein ein Paar SMS und Spielstände verloren aber das war es mir wert.

    Ich hoffe bei euch klappt es auch so „einfach“….
    Lieben Gruß
    Caro

    • antworten
      Caro 4. Februar 2014 um 01:07

      ach … noch was … nehmt mal bei der frage über welche email iMessage gehen soll die cloud mail raus…

      LG

1 2

Schreib´ einen Kommentar

Auch interessant:


IDEEcon News, Lösungen & Tipps - iOS & Android Apps