iOS 9.1 Update Probleme

Am Wochenende hat Apple das erste größe Update nämlich iOS 9.1 veröffentlicht und schon gibt es wieder Probleme nach der Softwareaktualisierung.


Wer schon längere Zeit im Besitz eines iOS Gerätes ist der weiß, das ein Update des Betriebssystems immer wieder Probleme verursacht. Neben Sicherheitslücken sollen Updates natürlich auch Fehler beheben, doch dies scheint nicht immer wie gewünscht zu funktionieren.

Gründe für iOS 9.1 Probleme

Die Gründe warum es nach einem Update auf iOS 9.1. zu Problemen kommt sind recht unterschiedlich und nicht alle auf Apple abzuschieben. Denn oftmals verursachen Apps von Drittanbietern Probleme, da diese noch nicht für die neuste Version des Apple Betriebssystems optimiert wurden. Daher heißt es in den meisten Fällen einfach abwarten, bis der jeweilige App-Anbieter ein Update veröffentlicht.

Doch neben den Apps kann auch das iOS 9.1 Update selbst Probelme erschaffen. Viele davon lassen sich aber mit nur wenigen Handgriffen beheben. In jedem Fall lohnt es sich mal einen Neustart des Gerätes durchzuführen und danach die Einstellungen des iPhone oder iPad zu prüfen.

iOS 9.1 Probleme

Ein immer weider auftretendes Problem ist die Akkuleistung die nach einem Update nicht mehr so lange ist. Der Akku ist plötzlich schneller leer und die Fehlersuche wird für viele zu einer Herausforderung. Grund hierfür können durch das Update geänderte Einstellungen sein. Wie ihr die Akkulaufzeit verlängern könnt haben wir ausführlich beschrieben.

Auch oftmals gemeldet sind Probleme mit dem WLAN, Mail-App oder Siri. Zu all diesen iOS 9 Problemen findest Du bei uns die passenden Lösungsansätze und hast die Möglichkeit eigene Lösungsvorschläge einzubringen.

Solltest Du neu auftretende Probleme mit iOS 9.1 kennen die nicht in unsere Fehlerliste zu iOS 9 aufgelistet haben, dann kannst Du einen Kommentar hinterlassen und wir schauen uns das mal genauer an.

Hier weiterlesen:

Admin Foto

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

6 Comments
  1. Reply
    Elbastrado 27. Oktober 2015 at 00:19

    Seid dem Update auf iOS 9.1 funktioniert die Front Kamera der Blitz sowie die Taschenlampe nicht mehr . Bild bei Kamera bleibt schwarz und beim Blitz steht gerät ist zu heiß !

  2. Reply
    Tim 27. Oktober 2015 at 22:33

    Kann seit Update nicht mehr telefonieren. Ich kann den gegenüber nicht hören und er mich nicht. Ebenso das gleiche Problem im Pkw über Freisprechanlage.

  3. Reply
    Michel 29. Oktober 2015 at 14:14

    iPhone 5s frisst Strom wie blöd. Angeblich soll die Taschenlampe viel verbrauche, obschon diese gar nie an war. Wenn man den Stromsparmodus aktiviert ist es etwas besser. Das mit „nicht für ios9 optimieren Apps“ kann ja wohl nicht als Ausrede gelten.

    Langsam habe ich die Schnauze voll mit Äpfeln

  4. Reply
    Roland 6. November 2015 at 12:44

    Ich bin ein grosser Freund von Emojis und nutze diese sehr oft zwischen den Texten.
    Nach dem Wechsel von IOS 8.3 auf IOS 9.1 benötigte mein iPhone 4s jeweils rund 30 Sekunden für den Wechsel zwischen der deutschen und der Emoji-Tastatur.

    Diese lange Wartezeit konnte ich lange nicht beheben.
    Ein Neustart, Aktualisierungen, mehr freier Speicher oder Tastatur-Neuinstallationen hat alles nicht geholfen.

    Heute habe ich das persönliche Wörterbuch gelöscht.
    Einstellungen – Allgemein – Zurücksetzen – Tastaturwörterbuch

    Jetzt läuft der Wechsel wieder blitzschnell ab :-)

    9.1 läuft damit bei mir sehr stabil und zuverlässig.

    • Reply
      Lars 7. November 2015 at 18:01

      Danke Roland für die Infos!

  5. Reply
    Nora 19. Januar 2016 at 12:15

    Hi, seit 9.2. geht meine Taschenlampe nicht mehr; ich kann nicht mehr von unten nach oben wischen. grr

    Hinterlasse einen Kommentar

    IDEEcon News, Lösungen & Tipps - iOS & Android Apps