iOS 9 WLAN-Probleme beheben – so geht´s

iOS 9 ist endlich verfügbar und schon gibt es erste Meldungen über WLAN Probleme. Wir zeigen euch welche das sind und wie ihr diese beheben könnt.

WLAN-Probleme-iPhone-iPad-iPodEs ist mal wieder ein großes Update von Apple für mobile Endgeräte und bietet zahlreiche neue Funktionen. So bietet iOS 9 eine bessere WLAN-Verbindung als das vorherige Betriebssystem. Denn iOS 9 meidet schlechte WLAN-Verbindungen indem es automatisch in ein Mobilfunknetz einwählt, wenn die vorliegenden WLAN Quellen zu schlecht sind.

Das neue iOS 9 Feature nennt sich „WLAN Assist“ und ist in den Einstellungen von iPad und iPhone zu finden. Ist der WLAN Assist aktiviert, entscheidet das iPhone oder iPad eigenständig, ob es das verfügbare WLAN oder Mobilfunknetzwerk nutzen soll. Die Entscheidung macht dieser Assistent von der jeweiligen Empfangsqualität abhängig. Hat man also nur sehr schlechten WLAN Empfang und einen deutlich besseres Mobilfunknetzwerk so entscheidet der Assistent für das mobile Netzwerk. Das neue Feature macht jedoch nur sinn, wenn man über ein entsprechend umfangreiches Datenvolumen verfügt. Ist dies nicht der Fall sollte man die Wahl nicht dem Gerät überlassen und die Funktion deaktiviert lassen.

Bekannte WLAN Probleme unter iOS 9

Jetzt kann es natürlich auch vorkommen, dass es Probleme mit dem WLAN gibt und sich das iPhone oder iPad dann bevorzugt mit dem mobilen Netzwerk verbindet. Das ist natürlich dann ärgerlich wenn der WLAN Empfang eigentlich ausreichend sein sollte. Daher sollte jeder prüfen, ob es seit dem Update auf iOS 9 WLAN-Probleme gibt und diese ggf. beheben. Die auftretenden Probleme können recht unterschiedlich sein. Daher hier mal eine kleine Zusammenstellung möglicher WLAN-Probleme unter iOS 9.

WLAN Empfang ist sehr schlecht

Du hattest vor dem Update auf iOS 9 immer eine gute WLAN Verbindung und seit dem Update ist diese deutlich schlechter geworden? In diesem Fall solltest Du mal für ca. 5 Sekunden den Flugmodus aktivieren, dann wieder einschalten und beobachten wie sich die Empfangsqualität verändert. Wird diese nach einiger Zeit wieder schlechter gibt es tatsächlich ein Problem. Bei früheren Versionen war es in diesem Fall hilfreich sowohl das iPhone/iPad komplett neu zu starten als auch den Router für mindestens 10 Sekunden vom Stromnetz zu trennen und dann wieder anzuschliessen.


WLAN schaltet sich automatisch ab und aktiviert mobile Datennetzwerk

Seit iOS 9 kann es durchaus passieren, das sich Dein WLAN automatisch abschaltet und auf das Mobilfunknetzwerk ohne Dein zutun umschaltet. Dies ist eventuell auf eine schlechte WLAN Verbindung zurückzuführen die bei aktivierten „WLAN Assist“ dazu führt, das Dein Gerät automatisch von WLAN zu mobile Daten wechselt. Ich empfehle diese Einstellung zu deaktivieren, da WLAN Assist zu einem erhöhten Datenverbrauch führt der eventuell Kosten beim Mobilfunkanbieter verursachen kann.

Einstellungen“ -> „Mobiles Netz“ dann ganz nach unten scrollen und den Schalter bei „WLAN Assist“ deaktivieren, um die Funktion auszuschalten.

ÜBERSICHT: iOS 9 Probleme und Lösungen

WLAN Regler ausgegraut

Ein auch bei früheren iOS Versionen genanntes Problem ist der ausgegraute WLAN Schieberegler der sich nicht aktivieren läßt. Nach einem Neustart des Gerätes ist WLAN dann kurzzeitig verfügbar und verschwindet wieder. In diesem Fall bitte prüfen ob der Flugmodus auch wirklich deaktiviert ist.

Lösungsansätze bei WLAN Problemen

Wenn Du eines der oben genannten WLAN Probleme seit dem Update auf iOS 9 feststellen musstest oder Du sonstige Probleme mit dem WLAN hast solltest du die nachfolgenden Lösungsansätze durchgehen.

  1. iPhone/iPad neustarten
    Nach abgeschlossenem Update auf iOS 9 sollte man grundsätzlich sein iPhone oder iPad komplett neu starten. Diese Maßnahme hat schon oft Wunder bewirkt und konnte einige Fehler beheben.
  2. Flugmodus & Netzwerkeinstellungen
    Der Flugmodus ermöglicht euch alle Verbindungen des Gerätes vorübergehend zu deaktivieren. Wenn ihr den Flugmodus wieder ausschaltet werden alle Verbindungen neu hergestellt. Unter „Einstellungen“ das Gerät in den „Flugmodus“ versetzen. Dann unter „Einstellungen“ –> „Allgemein“ ganz nach unten scrollen und auf „Zurücksetzen“ und dort dann auf „Netzwerkeinstellungen“. (WICHTIG: Dadurch werden die Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt und müssen ggf. neu eingegeben werden. Dies betrifft auch die Kopplungsprotokolle für Bluetooth, WLAN Kennwörter, VPN- und APN Einstellungen)Nun müsst ihr den WLAN Router ca. 10 Sekunden vom Stromnetz trennen. (Stromkabel raus, warten und dann wieder einstecken). Zum Schluss dann den Flugmodus wieder deaktivieren. Durch diese Maßnahmen werden alle Einstellungen und Geräte neu geladen und Verbindungen neu hergestellt.
  3. WLAN ignorieren (WLAN-Schlüssel erforderlich!)
    Info: Hierbei ist die erneute Eingabe des Router Passwortes erforderlich! Zuerst geht ihr in die „Einstellungen“ eures Gerätes und dort dann auf „WLAN„. Nun müssten euch alle verfügbaren WLAN Netzwerke angezeigt werden. Jetzt klickt ihr rechts an der Seite auf das „blaue i im Kreis“ und es erscheint die IP-Adresse des gewählten WLAN Netzwerkes. Nun klickt ihr auf „Dieses Netzwerk ignorieren“ damit es aus der Liste verschwindet. Dann WLAN deaktivieren und nach ein paar Sekunden wieder aktivieren. Jetzt könnt ihr das Gerät wieder neu mit dem Netzwerk verbinden.

So, ich hoffe die Lösungsansätze konnten Deine WLAN Probleme unter iOS 9 beseitigen. Solltest Du weiterhin Probleme mit dem WLAN haben oder weitere Lösungsansätze kennen, dann freue mich natürlich sehr über einen Kommentar von Dir.

ÜBERSICHT: iOS 9 Probleme und Lösungen

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

42 Fragen & Antworten
  1. Seit 04.10. 22:00 Uhr ist mein IPAD air2 am updaten. WLAN ist aktiviert. Ist das normal ?

    Für eine Nachricht bedanke ich mich herzlichst.

    Rosemarie

  2. Hallo, habe dasselbe Problem wie Sandra, hat jemand dafür einen Lösungsvorschlag ?

    • Also ich bin drauf und dran, mein ipad air2 und mein iphone zu verkaufen und zu samsung zu wechseln. Pausenlos wlan weg, itunes geht nicht zu aktivieren, pausenlos neustarts erforderlich. Iphon kommen nicht alle anrufe an. Bin echt genervt von diesem schrott

  3. Hallo, habe dasselbe Problem wie Sandra. Gibt es dazu eine Lösung ?

  4. Also bei mir ist es ganz komisch, ich komme immer ca für 4 Stunden am Tag ins Wlan und dann hab ich auf einmal „kein Wlan“ mehr, mir wird zwar angezeigt das ich mit meinem Router verbunden bin, wenn ich aber z.B. auf Safari gehe o.ä. hab ich keine Internetverbindung.
    Hab schon alles erdenkliche ausprobiert was es gibt, selbst mit dem Support von Apple habe ich schon 2x telefoniert und keine der Lösungsvorschläge haben geholfen :(
    Langsam verzweifle ich … – Da kaufe ich mir zum ersten mal ein Apple Gerät und dann habe ich sogut wie nie WLAN. Am Router liegt es jedenfalls nicht.

    • Hallo Julian,
      funktioniert das ganze immer exakt zu den selben Uhrzeiten und dann nicht mehr? Wenn ja liegt es vielleicht doch an den Routereinstellungen und Dein iPhone wird nur zu dieser Zeit für das WLAN freigeschaltet.

  5. Auch durch das neueste Update auf 9.1 weiterhin kein WLAN , Router wird erkannt mit 3 Balken aber kein Internet .

  6. Trotz des neuen updates auf 9.1 kein Internet, trotz 3 Balken ,Fritz box wird erkannt.

  7. Bei mir geht seit 9.1 gar nichts mehr, wenn ich versuche mich in das Wlan meines Arbeitgebers einzuloggen – es erscheint eine Anmeldemaske, auf der ich mich sonst immer mit User Name und Password einlogggen konnte. Aber inzwischen lässt mich das Phone zwar noch das Feld User Name anwählen, aber nichts mehr dort eintippen… bei Password kann ich tippen, aber das ist ja leider sinnlos ohne den User Name…

    • Wlan Eintesllungen – Netzwerk anwählen – auf das kleine i – HTTP-Proxy auf manuell einstellen, dann die Zugangsdaten eingeben, nun sollte es funktionieren!

  8. Nach kurzer Zeit verliert das iPhone die Verbindung zum Router und lässt sich auch nicht mehr verbinden. Es fragt immer wieder nach dem WLAN-Passwort, akzeptiert aber das korrekte nicht. Nach einem Warmstart – aber erst dann – verbindet sich das WLAN automatisch wieder.

  9. Ich hab ein etwas anderes Probem seit ios 9.1 – ich nutze mein ipad ausschließlich im wlan, habe also kein Mobolfunknetz zu dem das ipad wechseln könnte, wenn der Empfang schlecht wäre.
    Mein Wlan-Empfang ist aber weiterhin sehr gut, das Problem ist nur, dass das ipad sich alle ca. 5 bis 15 min neu ins wlan einwählt und dadurch jedes mal eine kurze Unterbrechung stattfindet. Wenn man wie ich ab und zu einen Film übers ipad schaut, kann das ziemlich nervig sein.
    Die oben aufgeführten Möglichkeiten habe ich schon alle ausprobiert. Ach jegliche App die ich nutze deinstalliert und wieder installiert etc.

    Kann mir hier evtl wer weiterhelfen, woran es denn noch liegen könnte?

    • Hallo Bärbel,
      hast Du noch andere WLAN Netzwerke in der Liste (Einstellungen)?
      Und welchen Router hast Du? Mal dort die Einstellungen überprüfen.
      Gruß Lars

  10. Also Apple vernichtet sich wohl gerade selber.
    Iphone 4S, iOS 9.1 keine WLAN mehr. Iphone als Versicherungsfall knapp 4 Monate alt, 199,00 € bezahlt, gut hat Versicherung übernommen.
    Gestern im Store gewesen, Fehler gemeldet, dort erstmal mitgeteilt bekommen, geht nur über ein „Ersatzgerät“ kostet 209,00 € LOL.
    Nach viel hin und her rückte man dies „kostenlos“ raus.
    Mit dem Tauschgerät der gleiche Effekt, nix geht mehr. Der Fehler scheint bei Apple zu liegen und diese winden sich mit komischen Ausreden: Oh, da müsste mal die SIM-Karte gewechselt werden, da dies keine Micro-SIM ist -> heute gemacht, Fehler noch da.
    Vermtung: iOS 9.x bringt irgend einen Fehler auf das Gerät, der das WLAN und Bluetooth Modul ignoriert oder mit der Hardware von dem Teil nicht kann.
    Die Button werden auch grau hinterlegt oder verschwinden ganz.
    Mal sehen, was morgen im Store wieder für eine lustige Ausrede kommt.
    PS: Werkseinstellung hilft nämlich auch nicht und Apps bewußt nicht installiert.

1 2 3

    Schreib´ einen Kommentar

    Lösungen & Tipps