iOS 9 zu iOS 8.x downgraden – so geht´s am iPhone oder iPad

In den letzten Tagen gab es einen richtigen Ansturm auf das neue mobile Apple Betriebssystem iOS 9. Doch nicht jeder möchte es behalten und wieder zurück zu iOS 8. Doch ist dann möglich und wenn ja wie geht das?


Mal wieder sorgt ein iOS Update für verärgerte Nutzer die nun mit iOS 9 Problemen zu kämpfen haben seitdem das Update installiert wurde. Aus Frust und Verzweiflung sehen viele nur noch den Weg zu einem Downgrade bei dem man iOS 9 wieder entfernt und zum alten iOS 8 zurück kann. In diesem Beitrag erkläre ich euch ob das möglich ist und was man dazu wissen sollte.

iOS0-zu-iOS8-downgraden-anleitung-deutsch

iOS 9 zu iOS 8 downgrade

Bereits kurze Zeit nach der Installation von iOS 9 aufgrund von auftretenden Problemen wieder ein downgrade zu iOS 8 zu machen ist nicht unbedingt sinnvoll und langfristig keine Lösung. Wer Probleme mit Apps von Drittanbietern hat sollte sich in jedem Fall gedulden, da hierbei der jeweilige Entwickler gefragt ist und ggf. schnellstmöglich ein Update bereitstellen sollte.

Wer allgemein Probleme mit den Funktionen von iOS 9 oder Apple-eigenen Apps hat sollte auch nicht verzweifeln und abwarten. Bei schwerwiegenden Problemen ist schon bald mit einem iOS Update auf iOS 9.1 zu rechnen. Viele der seit der Installation auftretenden Probleme lassen sich auch mit wenigen Handgriffen lösen. Einfach mal in unserer Liste der iOS 9 Probleme nachschauen, ob das bei dir auftretende Problem vorhanden ist und die entsprechenden Lösungsansätze durchgehen. Sollte das bei Dir auftretende Problem nicht aufgeführt sein kannst Du dort einen Kommentar hinterlassen.

Wer absolut nicht warten will und durch ein Downgrade auf iOS 8 hofft die vorhandenen Fehler zu beseitigen kann dies natürlich auch tun. In jedem Fall solltet ihr im Vorfeld eine Datensicherung der aktuellen Installation vornehmen.

iOS 9 downgraden

Als ein „Downgrade“ bezeichnet man im allgemeinen die „Zurückstufung“ auf ein älteres System. In diesem Fall also das Gegenteil von einem Upgrade bei dem die Rücknahme einer bereits durchgeführten Verbesserung vorgenommen wird.

HINWEIS: An dieser Stelle wie immer der Hinweis, dass ich natürlich keine Haftung für eventuelle Schäden am Gerät übernehme. Wer die nachfolgende Anleitung liest und durchführt handelt auf eigene Verantwortung. Wie bereist oben erwähnt ist es aus meiner Sicht nicht erforderlich ein Downgrade auf iOS 8 druchzuführen. Viel Glück

Um nun von iOS 9 wieder zurück zu iOS 8 zu gelangen gibt es zwei Möglichkeiten:

Möglichkeit 1: Downgrade von iOS 9 auf iOS 8

Bei dieser Varianten muss man zuerst mal „Meine iPhone suche“ in den Einstellungen der „iCloud“ deaktivieren.

Nun lade Dir die vorletzte Firmware – also – iOS 8.1.4 herunter. Dies ist jedoch ein wenig komplizierter, da man die passende IPSW-Datei für das jeweilige iPhone oder iPad benötigt. Diese Dateien findet man beispielsweise auf der Webseite IPSW.me

HINWEIS: Nicht alle IPSW Dateien sind mit einem grünen Haken markiert. Der grüne Haken signalisiert, dass das jeweilige Update in iTunes zur Wiederherstellung verwendet werden kann. Sind alle Dateien rot markiert bitte nicht mehr herunterladen.

Nun schaut auf die Rückseite eures iPhone oder iPad nach der richtigen Modellnummer. In meinem Fall wäre es beispielsweise bei meinem iPhone 5s das Model A1457 in der FCC-Version. Diese Nummer ist sehr wichtig für die Auswahl der richtigen Firmware!!! In der Regel bekommt man von Apple angezeigt wenn die Firmware falsch ist.

Nun wählt ihr auf der Webseite links das Gerät aus (Select a device) und dann rechts daneben die iOS Version (Select iOS version) und klickt dann auf „Download„. Dieser kann aufgrund der Größe von 1,8 GB einige Zeit dauern.

Nach dem erfolgreichen Download der Firmware das iPhone oder iPad mit dem PC verbinden, iTunes öffnen und das Gerät auswählen.

Übersicht: iOS 9 Probleme und Lösungen

Dann die „Alt/Options-Taste“ am Mac, oder die „Shift-Taste“ am Windows PC drücken und dann auf „Nach Updates suchen“ anklicken damit das Dateiauswahldialogfenster angezeigt wird und man die eben ausgewählte Firmware-Datei suchen und auswählen kann. Nun also die Datei auswählen und iTunes wird das downgrade auf iOS 8 durchführen.

Nach dem Installationsprozess startet Dein iPhone oder iPad neu. Erst wenn der „Slider“ angezeigt wird und Du einen Code eingegeben hast wird die Installation abgeschlossen und das Gerät ist wieder bereit. Jetzt sollte Dein Gerät wieder mit der iOS 8.4.1 Firmware laufen.

Möglichkeit 2: Downgrade von iOS 9 auf iOS 8 über den DFU Modus

Da bei dem Schritt über den DFU Modus alle Daten auf dem Gerät gelöscht werden solltet ihr in jedem Fall ein Backup des iPhones oder iPad durchführen. Nur so könnt ihr eure Daten retten und wieder neu aufspielen. Wer kein Backup erstellt verliert seine Daten in jedem Fall und kann diese nicht wieder zurückholen.

Nachdem nun die Daten gesichert sind kann es auch schon losgehen und ihr ladet euch die vorletzte Firmware iOS 8.1.4 herunter. Dies ist jedoch ein wenig komplizierter, da man die passende IPSW-Datei für das jeweilige iPhone oder iPad benötigt. Diese Dateien findet man beispielsweise auf der Webseite IPSW.me

Nun schaut auf die Rückseite eures iPhone oder iPad nach der richtigen Modellnummer. In meinem Fall wäre es beispielsweise bei meinem iPhone 5s das Model A1457 in der FCC-Version. Diese Nummer ist sehr wichtig für die Auswahl der richtigen Firmware!!! In der Regel bekommt man von Apple angezeigt wenn die Firmware falsch ist.

Nun wählt ihr auf der Webseite links das Gerät aus (Select a device) und dann rechts daneben die iOS Version (Select iOS version) und klickt dann auf „Download„. Dieser kann aufgrund der Größe von 1,8 GB einige Zeit dauern.

Wenn der Download abgeschlossen ist könnt ihr den DFU Modus einleiten. Zuerst muss das iPhone oder iPad ausgeschaltet werden und dann über das original USB Kabel mit dem PC verbunden werden. Ihr solltet vorab prüfen, ob euer Gerät vom PC erkannt wird. Wenn die Prüfung erfolgreich war das USB Kabel aus dem Gerät ziehen und erst einmal nur am PC eingesteckt lassen. Bei erfolgloser Prüfung mal hier schauen: iPhone/iPad wird nicht von iTunes am PC erkannt

Nun die „Home-Taste“ am iPhone/iPad gedrückt halten und gleichzeitig das andere Ende des USB Kabels in das iPhone/iPad stecken. Das funktioniert am Besten wenn das Gerät auf dem Tisch liegt.

Jetzt sollte nach einiger Zeit die Meldung „Mit iTunes verbinden“ angezeigt werden und erst dann die „Home-Taste“ wieder loslassen. Wenn keine Meldung erfolgt müsst ihr die Schritte rückgängig machen und nochmal anfangen. Sollte alles funktioniert haben erscheint die Meldung:

„iTunes hat ein iPhone/iPad im Wartungszustand erkannt. Sie müssen dieses iPhone/iPad wiederherstellen, bevor es mit iTunes verwendet werden kann“

Nun wählt ihr „iPhone Wiederherstellen“ und haltet dabei die „Alt/Options-Taste“ am Mac, oder die „Shift-Taste“ am Windows PC gedrückt, damit ihr direkt zum Dateiauswahldialog gelangt über den ihr dann die eben heruntergeladenen IPSW-Datei suchen und auswählen könnt. Nun startet die Wiederherstellung des iPhone oder iPad über die von Dir ausgewählte Firmware.

Übersicht: iOS 9 Probleme und Lösungen

Solltet Ihr Fragen oder Anregungen haben könnt ihr gerne einen Kommentar hinterlassen.

Hier weiterlesen:

Admin Foto

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

5 Comments
  1. Reply
    Dehling 22. September 2015 at 10:59

    Nach ios9-update funktioniert AirDrop nicht mehr, obwohl Bluetooth u. WLAN -Verbindung zum

    MAC -Yosemite bestehen .

  2. Reply
    Lars 24. September 2015 at 20:35

    Hallo,
    Seit dem Update auf iOS 9 und 9.0.1 werden in den Kontakte-App immer alle Kontakte angezeigt. Wählt man in dem Reiter Gruppen nur bestimmte Gruppen aus werden sie erst übernommen. Beendet man die App und starten sie später wieder, ist die Gruppen-Auswahl verschwunden und es werden wieder alle Kontakte angezeigt. Wer kann helfen.

  3. Reply
    s.mas 12. Januar 2016 at 16:53

    Hallo Lars,
    funktioniert denn die 2. Möglichkeit auch jetzt noch? Also zu einem Zeitpunkt wo die version IOS 8.4.1 bei IPSW.me schon rot markiert ist?
    Oder gibt es absolut keine Möglichkeit mehr ein 4s (ohne jailbreak) auf IOS 8 zurückzusetzen?
    vielen Dank für eine kurze Antwort.
    S.

    • Reply
      Lars 12. Januar 2016 at 21:03

      Die roten Versionen werden von iTunes nicht mehr unterstützt oder angenommen. Im Internet finden sich aber immer Möglichkeiten. Doch in den meisten Fällen ist mit Problemen zu rechnen.

  4. Reply
    s.mas 12. Januar 2016 at 16:58

    Hey,
    Antwort gefunden :~(((
    Blöd wie ich bin habe ich heute 9.2 ‚akzeptiert‘ in der Hoffnung es wird wieder schneller…aber das Gegenteil ist der Fall.

    Das 4s fühlt sich an wie in Gummi verpackt zäh und langsam…

    Hinterlasse einen Kommentar

    IDEEcon News, Lösungen & Tipps - iOS & Android Apps