iPhone/iPad: Youtube im Browser Safari öffnen

Du möchtest Youtube auf deinem iPhone oder iPad im Browser und nicht in der App öffnen? Dann erfährst Du hier wie Du das machen kannst.


Youtube-in-Browser-abspielen-iPhone-iPad-VideosInzwischen sind die Funktionen der Youtube App immer umfangreicher geworden und machen die Nutzung der App nicht nur einfacher, sondern auch komfortabler. Und natürlich setzte Google seinen Schwerpunkt auf die Verbesserung der App anstatt der mobilen Youtube Webseite. Daher ist es inzwischen eigentlich nicht mehr möglich Youtube-Videos im Browser zu öffnen. Bei diesem Versuch wechselt das iPhone oder iPad automatisch zur Youtube App – sofern diese auf dem Gerät installiert ist.

Noch vor wenigen Wochen war es möglich diesen automatischen Wechsel zur Youtube App zu umgehen, indem man einfach die Webadresse der mobilen Youtube Webseite in die Adressleiste von Safari eingegeben hat. Inzwischen ist dies nicht mehr möglich und für viele eigentlich auch kein Problem, da die App die gleichen Funktionen bietet wie die mobile Webseite in Safari.

Allerdings ist durch diese Änderung nicht mehr alles möglich. Wer beispielsweise ein Youtube Video im Hintergrund weiterlaufen lassen will wird enttäuscht. Denn sobald man die Youtube App minimiert bzw. über den Home-Button in den Hintergrund drängt stoppt das Abspielen des aktuellen Songs. Videos können also nur noch abgespielt werden, wenn die Youtube App aktiv geöffnet ist. Macht eigentlich auch Sinn, da man Videos anschauen und nicht hören sollte. Doch die Videoplattform wird von vielen auch als Musikplayer genutzt und nicht jeder möchte einen Titel hören und sehen.

Youtube im Browser Safari öffnen

Gründe dafür Youtube im Browser und nicht in der App zu öffnen haben viele. Man braucht sich nur die Bewertungen der App anschauen und weiß bescheid. Viele Youtube Nutzer haben immer wieder Probleme mit der Youtube App die auf den unterschiedlichsten Geräten immer wieder Fehler verursacht. Dies ist für viele ein Grund auf die Browserversion von Youtube auszuweichen. Doch auch User die Youtube Videos im Hintergrund abspielen wollen sind aktuell gezwungen auf die mobile Webseite auszuweichen, um dies zu ermöglichen.

Wer sich also dafür entschieden hat Youtube in Safari zu öffnen braucht nicht viel tun um dies zu ermöglichen. Einfach die Youtube App vom iPhone oder iPad löschen und alle Videos öffnen sich ab sofort wieder im Browser Safari.

Hier weiterlesen:

Admin Foto

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

Hey, hast Du eine Frage oder möchtest was loswerden?

      Hinterlasse einen Kommentar

      IDEEcon News, Lösungen & Tipps - iOS & Android Apps