Sky Deutschland sollte 2016 mit Master-Plan überraschen

Was Deutschland 2015 angefangen hat wird sich auch 2016 sicherlich fortsetzen. Denn Deutschland entwickelt sich immer mehr zum Land des Pay-TV bei dem sich inzwischen einige Anbieter um die Kundenzahlen streiten.


Bevor man sich in Deutschland nach einem Pay-TV Angebot umschaut, sollte man sich vor Augen halten, welche Voraussetzungen dafür geschaffen werden müssen und welche Kosten allein für die Grundversorgung auf einen zukommen. Denn neben den Kosten für Pay-TV muss man in Deutschland schließlich auch eine Zwangsgebühr für die Grundversorgung durch den Beitragsservice bezahlen. Allein für die ehemalige GEZ werden alle deutschen Haushalte gezwungen monatlich 17,99 Euro an den Beitragsservice zu zahlen. Zwar bieten die auch einige Sender für das Geld – doch offensichtlich will das überhaupt keiner mehr sehen oder warum sonst wollen immer mehr weitere Angebote nutzen?

Wer in seinen vier Wänden einen Kabelanschluss nutzt kann zu den Zwangsgebühren der GEZ auch noch Extragebühren für den Kabelanschluss zahlen. Und erst jetzt, nachdem  man monatlich mindestens 30,- Euro zahlen muss kann man sich auf die Suche nach seinem Wunsch-TV Programm machen was natürlich wieder Kosten verursacht.

Da alles in allem recht teuer werden kann, nutzen viele die neusten Streamingangebote von iTunes, Maxdome oder Amazon Prime Video. Für letzteres bekommen Kunden für knapp 4,- Euro im Monat eine Filmauswahl von ca. 7.500 Filmen und Serien zur Verfügung gestellt. Kein Wunder, dass Amazon Prime 2015 unzählige neue Kunden dazugewonnen hat.

Doch das Streamingangebot ist eher interessant für Film- und Serienfans. Möchte man ein umfangreiches Sportangebot, kommt man an Sky Deutschland nicht vorbei. Wer es sich leisten kann schlägt zu und bucht das Sport-Paket von Sky. Wer seinen Kindern eine größere Programmauswahl bieten möchte entscheidet sich meist ebenfalls für das passende Paket bei Sky.

Kunden von Sky Deutschland

Laut Statista hatte Sky Deutschland 2015 knapp 4,2 Millionen direkte Abonnenten. Wenn die Entwicklung gleichbleibend steigen wird, dann hat Sky Deutschland 2016 die Kundenzahl in den letzten sechs Jahren verdoppelt. Das klingt doch schon mal nicht schlecht, oder?

Zum Vergleich hat Amazon Prime laut Consumer Intelligence Research in den letzten 13 Monaten knapp 10 Millionen Neukunden gewonnen (nur USA). Wie viele es in Deutschland sind ist leider nicht bekannt.  Wer seinen Kunden ein so günstiges Angebot bereitstellt kann natürlich schneller viele Kunden gewinnen und muss dies sicherlich auch, damit sich das ganze rechnet.

Natürlich kann man das Angebot von Sky und Amazon nicht vergleichen, denn auf Sky bekommt man neben den hauseigenen Sendern von Sky auch zahlreiche weitere Programmangebote und Serviceleistungen geliefert die für Sky sprechen.

Sky Erfahrungen

Wer überlegt, ob sich die hohen Kosten für ein Sky Angebot lohnen, der sollte auf keinen Fall nach Erfahrungen mit Sky suchen. Dies scheint bei vielen dazu zu führen, auf die Angebote von Sky Deutschland zu verzichten. Zwar sind die meisten mit dem Programmangebot zufrieden, doch der Service und die Preispolitik von Sky scheinen viele Kunden langfristig nicht glücklich zu stimmen.

Die Tatsache, dass Sky Deutschland laut eine Test von Chip.de der Beste Pay-TV Anbieter ist reicht allerdings nicht aus, wenn die Preise zu hoch sind.

Ich selbst bin auch Sky Kunde der aber bereits gekündigt hat, da die Gebühren nächstes Jahr ziemlich steigen und ich damit sicherlich nicht zufrieden bin. Und wer nicht rechtzeitig kündigt wird sich ebenfalls ärgern.

Was ist das Problem?

Sky lockt mit günstigen Angeboten die wirklich verlockend klingen. Werden diese aber nicht zum Vertragsende gekündigt, kann für weitere 12 Monate mit bis zu doppelt so hohen Kosten rechnen. Ob Sky Deutschland auf diese Weise Kunden langfristig binden kann ist fraglich. Denn je länger man Sky Kunde ist, umso mehr wird einen klar, dass man auch ohne Sky ganz gut leben kann.

Sky wird sich flächendeckend unbeliebt machen und immer mehr Kunden verärgern. Entweder liegt es an der Strategie des Unternehmens oder daran, das wir für so viel Geld einfach mehr erwarten.

Die Zukunft von Sky Deutschland

Sky Deutschland wir sich aus meiner Sicht – mit der bisherigen Strategie nicht durchsetzen können. Es wird zwar noch lange Zeit ein auf und ab mit Sky geben, aber den Durchbruch kann Sky – auch mit der Erweiterung des Angebots – sicherlich nicht erreichen. Die Konkurrenz schläft nicht und wird 2016 noch einige verlockende Überraschungen für uns bereithalten.

Sollte Sky Deutschland 2016 eine neue Strategie fahren und neben dem Kundenservice auch die Preispolitik verbessern, dann könnte Sky vielleicht eine Chance bekommen. Doch mit dem Sportprogramm alleine wird das sicherlich nix.

Der Master-Plan für Sky Deutschland

Früher oder Später sollte Sky Deutschland auch mal richtig Gewinne einfahren. Dazu braucht Sky aber deutlich mehr Abonnenten, die sicherlich nur kommen werden, wenn die Preise purzeln. Zwar sind die Preise im Vergleich mit anderen Pay-TV Anbietern und dem bereitgestellte Angebot human, aber eben noch viel zu teuer für die meisten TV-Fans in Deutschland.

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der TV-Landschaft gibt es glücklicherweise einen Master-Plan für einige Pay-TV Anbieter. Doch dazu muss man den Plan erst einmal kennen und umsetzen. Allein die Ankündigung dieses Plans würde viele Nutzer positiv stimmen und dazu bewegen Neukunden des Anbieters zu werden. Auf diese Weise können die Nutzerzahlen 2016 um mindestens 30% (bei Sky) gesteigert werden.

Doch gibt es überhaupt einen Pay-TV Anbieter in Deutschland der bereit ist dafür die Preise zu senken und eine komplett neue Form des TV-Angebots zu schaffen? Sky sollte aufgrund der Kundenmeinungen und bisherigen Gewinnstatistik eigentlich Interesse daran haben nicht nur die Strategie zu ändern, sondern auch das Risiko zu wagen den Plan zu verwenden. Denn wenn die Konkurrenz diesen Weg einschlägt, dürfte es für Sky in Deutschland eng werden.

Hier weiterlesen:

Admin Foto

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

Hey, hast Du eine Frage oder möchtest was loswerden?

      Hinterlasse einen Kommentar

      IDEEcon News, Lösungen & Tipps - iOS & Android Apps