Facebook Fanpage – privat und geschäftlich trennen

Da ich immer wieder gefragt werde, ob man bei der Erstellung einer Facebook Fanpage sein privates Profil und die geschäftliche Fanpage trennen kann habe ich hier noch mal ein paar Infos zu diesem Thema zusammengestellt.


Immer mehr Unternehmen setzen auf eine Facebook Fanpage, um ihr Unternehmen auf Facebook zu präsentieren. Bei der Erstellung der Facebook Fanpage kommt immer wieder die Frage auf, ob man diese auch ohne privates Profil erstellen kann. Diese Frage habe ich in einem anderen Beitrag bereits mit einem nein beantwortet da inzwischen kein Unternehmenskonto für kleine Unternehmen mehr angeboten wird.

facebook-fanpage-privates-profil-nicht-sichtbar-verbergen

Aus diesem Grund erstellen viele ein Facebook Account den diese dann speziell für die geschäftliche Fanpage nutzen wollen. Doch hierbei ist Vorsicht geboten! Hinter jedem Facebook Profil sollte auch eine real existierende Person stehen. Wer also extra ein Profil anlegt mit einem erfundenen Namen hinter dem keine reale Person steht, der kann früher oder später mit einer Accountsperre rechnen. Ist das Facebook Profil erst einmal gesperrt hat man auch keinen Zugang mehr zur Facebook Fanpage.

Facebook Fanpage – privat und geschäftlich trennen

Wer also eine Facebook Fanpage erstellen will sollte dies über sein reales Profil machen und auf keinen Fall ein „Fake“ Profil anlegen, da dies zu Problemen führen wird. Wer ein Unternehmen betreibt und dieses bei Facebook präsentieren will sollte natürlich ggf. ein Impressum bereitstellen. Man kann sein persönliches Profil anzeigen und damit signalisieren, dass man der Administrator der Fanpage ist. Unter „Info“ der Fanpage taucht man dann als Seitenadministrator auf. Je nach Einstellungen des privaten Profils kann dieses dann auch eingesehen werden oder nicht.

Privates Facebook Profil verbergen

Die geschäftliche Fanpage soll bei vielen natürlich von dem privaten Profil getrennt sein und für andere soll nicht sichtbar sein, wer der Inhaber der Facebook Fanpage ist. Bei der Erstellung einer Facebook Fanpage ist standardmäßig für andere nicht sichtbar, wer der Fanpageinhaber ist und für andere ist nicht zu erkennen, wer die Fanpage betreibt.

In der nachfolgenden Grafik könnt ihr sehen wie es aussieht, wenn euer persönliches Profil mit der Fanpage verknüpft ist und man als Seitenadministrator angezeigt wird. Zum Vergrößern einfach anklicken:

facebook-fanpage-seitenadministrator-anzeigen-verbergenUm zu prüfen, ob euer persönliches Facebook Profil in der Fanpage sichtbar ist geht ihr einfach unter der Fanpage auf den Reiter „Info“. Wenn euer persönliches Profil sichtbar ist wird dieses unter den Kontaktinformationen als „Seitenadministrator“ angezeigt.

Um das private Facebook Profil in einer Fanpage zu verbergen geht ihr folgendermaßen vor:

1. Zuerst meldest Du Dich in Deinem privaten Facebook Account an und gehst dann auf die entsprechende Fanpage.

2. Als nächstest öffnest Du die „Einstellungen“ der Fanpage und wählst den Reiter „Empfohlen“ aus.

3. Dort findest Du nun den Abschnitt „Seiteninhaber“ und kannst durch „Empfohlene Seiteninhaber bearbeiten“ einen neuen hinzufügen oder entfernen.

facebook-fanpage-seitenadministrator-bearbeiten-hinzufuegen

Hier weiterlesen:

Admin Foto

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

Hey, hast Du eine Frage oder möchtest was loswerden?

      Hinterlasse einen Kommentar

      IDEEcon News, Lösungen & Tipps - iOS & Android Apps