Joyn Messenger mit Datenschutz und Problemen

Mit Joyn starten die Mobilfunkanbieter eine Offensive gegen die ganz großen Messenger wie beispielsweise WhatsApp oder Line. Im Bezug auf den Datenschutz können die Macher in jedem Fall trumpfen, doch ist der Joyn Messenger auch zuverlässig und macht keine Probleme?
joyn-messenger-datenschutz-probleme-telekom-vodafone-eplus-o2-100
Es wurde lange über die Veröffentlichung von Joyn geschrieben und der offizielle Termin hatte sich immer wieder verschoben. Obwohl die Telekom und Vodafone an dem Projekt beteiligt sind stand der Messenger zu unterschiedlichen Zeiten erst zur Verfügung. Inzwischen gibt es Joyn für Telekom und Vodafone Kunden, doch trotz des recht zufriedenstellenden Datenschutzkonzeptes scheint Joyn noch nicht so gut angekommen zu sein.

Joyn soll eine Alternative zu WhatsApp und Co. bieten gerade im Bezug auf den Datenschutz. Da den Mobilfunkanbietern durch die Top Messenger Einnahmen verloren gehen war es an der Zeit selbst aktiv zu werden und einen eigenen Messenger bereitzustellen.


Was ist Joyn Messenger überhaupt?

Mit Joyn ist ein neuer Messenger Standard (Rich Communications) der Industrievereinigung der internatinalen Mobilfunkanbieter. Durch Joyn soll es wie bei anderen Messenger auch möglich sein Kurznachrichten, Daten, Bilder, Videos und Videotelefonie zu anderen Nutzern zu übertragen. Das ganze wurde ins Leben gerufen, um den bekannten Messengern Konkurrenz zu bieten damit die Mobilfunkanbieter auch etwas von dem großen Kuchen abbekommen. Dabei setzen die Macher wohl stark auf Datenschutz und wollen so mehr Kunden gewinnen. Hier wird nichts gespeichert oder für gewerbliche Zwecke genutzt.

Joyn wird von Herstellerseite in viele Geräte bereits in die Software integriert oder über ein Softwareupdate nachträglich draufgespielt. Inzwischen bietet die Telekom aber eine eigene App mit der Bezeichnung „Joyn für Telekom“ in den App Stores an damit die App immer zeitnah aktualisiert werden kann und es einen verfügbaren Support gibt. Auch Vodafone stellt für Joyn Nutzer die App „Vodafone Message+“ zur Verfügung.

Funktionen von Joyn

Die Funktionen von Joyn sind recht umfangreich und so kann der Standard durchaus mit namhaften Messenger wie WhatsApp oder den iMessage mithalten. Folgende nennenswerte Funktionen beinhaltet Joyn:

– verschlüsselte Einzelnachrichten
– verschlüsselte Gruppenchats
– Bilder versenden
– Videos versenden
– Live Videos während eines Telefonats zuschalten
u.v.m.

Wie sicher ist Joyn?

Also wenn man dem ganzen Glauben schenken will ist die App aus Datenschutzsicht natürlich weitaus sicherer als WhatsApp. Doch wer mehr wissen will sollte sich mal in der jeweiligen App Beschreibung die Hinweise zum Datenschutz anschauen. Hier mal ein Auszug aus dem Text der Telekom im Google Play Store:

Wir schützen Deine Privatsphäre! Du kannst sicher sein, dass wirDeine Daten und die Deiner Freunde nicht an Dritte zur zweckentfremdeten Nutzung weitergeben. joyn prüft im Hintergrund dein Adressbuch, um in Echtzeit festzustellen, welche deiner Kontakte joyn Dienste unterstützten. Diese werden dann mit einem gelben joyn Icon gekennzeichnet. Anders als bei den meisten Messengern kopieren und speichern wir Dein Adressbuch nicht, deine Kontakte werden nur lokal von deinem Handy ausgelesen. joyn ist sowohlim Mobilfunknetz als auch über eine beliebige WLAN-Verbindungen sicher. In beiden Fällen erfolgt eine Verschlüsselung der Nutzerdaten (Mobilfunknummer) und der Nachrichteninhalte (Text, Foto- und andere Dateiformate), so dass sogar in ungesicherten WLAN-Netzen joyn bedenkenlos genutzt werden kann.

Was kostet die Nutzung des Joyn Messenger?

Bei der neuen Telekom App ist das versenden von Nachrichten und Dateien im Inland für Telekom Mobilfunk-Privatkunden in allen Laufzeitverträgen im monatlichen Grundpreis ohne Zusatzkosten nutzbar. Videoübertragung und andere Dienste werden gesondert abgerechnet. Die genauen Preise der Telekom solltet ihr aber nochmal selbst prüfen.

Was Joyn bei Vodafone kostet konnte ich leider über die App Beschreibung nicht herausfinden.

Chancen von Joyn

Das bleibt abzuwarten denn die Konkurrenz ist groß und bereits etabliert. Bezüglich Datenschutz kann Joyn in jedem Fall trumpfen doch dafür könnte Joyn den richtigen Moment verpasst haben. Ich persönlich glaube kaum das es sich gegen WhatsApp und Threema durchsetzen wird. Hinzu kommt noch, das auch iMessage als Standard auf iOS Geräten für den Nachrichtenversand genutzt wird und mit dem neuen iOS 8 sicher noch interessanter werden wird. Und abgesehen von der Konkurrenz scheint der Start der Apps nicht so gut gelaufen zu sein da über zahlreiche Probleme berichtet wird.

Joyn wird zwar in Zusammenarbeit einiger Telekommunikationsanbieter weltweit angeboten, doch ob das reichen wird sich gegen die mächtigen Konkurrenten durchzusetzen bleibt abzuwarten.

Joyn für E-Plus

Aktuell bietet E-Plus den neuen Standard nicht an., da E-Plus erst einmal abwarten wollte wie sich das ganze mit Joyn so entwickeln wird. Klingt nach einem schlauen Schritt. Denn aktuell bietet E-Plus in Zusammenarbeit mit WhatsApp eine eigene SIM Karte an.

Joyn für o2 Telefonica Kunden

Schaut man sich die zahlreichen Meldungen im Internet an gab es Joyn wohl auch mal für o2 Telefonica. Auf der offiziellen Webseite von Joyn sind jedoch keine Informationen bezüglich O2 Telefonica und Joyn zu finden.

Joyn für Telekom Kunden herunterladen

Telekom-Kunden finden Joyn in den App Stores unter der Bezeichnung „Joyn für Telekom“. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden.

Android: [appbox googleplay com.telekom.joyn&hl=de] iOS: [appbox appstore 794485459]

Joyn für Vodafone Kunden herunterladen

Für Vodafone Kunden steht ebenfalls eine Joyn App zur Verfügung. Doch wer nach Joyn sucht wird nichts finden, denn die Joyn App für Vodafone Kunden heißt in den Stores „Vodafone Message+“.

Android: [appbox googleplay com.vodafone.messaging] iOS: [appbox appstore 833409201]

Joyn für Windows Phone

Für Nutzer eines Windows Phone wird aktuell noch keine App zur Verfügung gestellt.

Joyn Probelme

Die Meldungen über Probleme mit den Joyn Apps scheinen wirklich kein Ende zu nehmen. Neben den zahlreichen Negativkommentaren wird es sicherlich noch weitere Meldungen über Fehler oder Probleme mit Joyn geben. Solltet ihr Probleme mit Joyn haben könnt ihr gerne ein Kommentar hinterlassen oder eine Frage stellen.

Hier weiterlesen:

Admin Foto

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

1 Comment
  1. Reply
    Rene 16. August 2014 at 11:17

    Das kommt viel zu spät und wird ein Flop. Wie und warum sollten die sich gegen die großen durchsetzen?

    Hinterlasse einen Kommentar

    IDEEcon News, Lösungen & Tipps - iOS & Android Apps