Was ist Periscope? Alle wichtigen Infos zur Livestream-App

Seit einiger Zeit liest man in den Medien immer mal wieder etwas von Periscope. Doch was ist Periscope und was kann man damit machen. In diesem Beitrag bekommt ihr alle wichtigen Infos.


Nutzt man die Google Suche und gibt den Begriff „Periskop“ (auf deutsch) ein, erinnert man sich schnell woher man die Bezeichnung kennt. Denn so nennt man ein Sehrohr oder Wallgucker aus einer Deckung heraus wie beispielsweise auf einem Uboot.

periscope-deutsch-probleme-hilfe-tipps-tricks-streamen

Doch die aktuell verwendete englische Bezeichnung „Periscope“ steht für etwas anderes – nämliche einen recht neuen Livestreaming-Dienst den Twitter für knapp 100 Millionen US-Dollar übernommen hat.

Was ist Periscope?

Hierbei handelt es sich um eine Live-Stream-App über die man Videos in Echtzeit übertragen kann. So hat man als Nutzer die Möglichkeit eigene Videos zu streamen oder die Livestreams anderer Nutzer verfolgen. Wer bereits erste Erfahrungen mit Livestreaming gesammelt hat dürfte ähnliche Dienste wie Twitch oder Younow bereits kennen. Allerdings kann Periscope im Gegensatz zu den genannten Diensten nur über die dazugehörige App genutzt werden. Die Persicope-App kann seit 26.03.2015 im App Store kostenlos heruntergeladen werden und in zahlreichen Sprachen genutzt werden.

Seit der Übernahme durch Twitter Anfang 2015 erfreut sich die Anwendung immer größerer Beliebtheit und wird von vielen genutzt, um aktuelle Ereignisse in Echtzeit mit anderen zu teilen. Für die Nutzung der Twitter-Video App ist übrigens kein Twitter-Account erforderlich und es ist nur eine Telefonnummer erforderlich.

Möglichkeiten von Periscope

Jeder angemeldete Nutzer hat die Möglichkeit seinen eigenen Live-Stream zur Verfügung zu stellen. Du kannst streamen was Du willst und je interessanter Deine Echtzeit Videos sind, umso mehr Follower wirst Du in kürzester Zeit bekommen. Mit nur einem Klick kannst Du alle Deine Follower informieren wenn Du „Live“ online bist. Als Zuschauer kannst Du einem Broadcaster auch Nachrichten schicken.

Lass´ die Welt sehen und hören was Du siehst und hörst. Erfahre was andere Nutzer auf der Welt entdecken und endecke es in Echtzeit mit.

Periscope Probleme

Wie auch bei anderen Apps kann es auch bei Periscope mal Probleme geben. Meist lassen sich diese Probleme aber schnell und unkompliziert beheben. Solltet ihr Probleme mit der App haben könnt ihr am Ende des Beitrages gerne einen Kommentar hinterlassen und den Fehler beschreiben. So haben wir und Besucher unserer Webseite die Möglichkeit euch Hilfestellungen zu geben.

Periscope Kritik

Wie nicht anders zu erwarten gibt es auch hier – wie bei vielen anderen Apps – Kritikpunkte die nicht unerwähnt bleiben sollten. Jeder der selbst streamen will sollte sich immer bewusst sein, dass alles Live in Echtzeit gezeigt wird. Fehler können also nicht ausgebessert oder beseitigt werden. Ihr solltet euch also genau überlegen was ihr zeigen wollt und besonders darauf achten was ihr alles sagt, um eure Privatsphäre zu schützen. Beim Steamen solltet ihr auch darauf achten das ganze über eine ausreichende Datenflat zu oder idealerweise nur über WLAN zu machen damit euch keine unnötigen Kosten für den Datentransfer entstehen.

Übrigens solltet ihr Periscope nicht für illegale Dinge missbrauchen. Beispielsweise haben Nutzer die erste Folge von „Game of Thrones“ gestreamt was eigentlich verboten ist. Ich kann jedem nur empfehlen die Urheberrechte anderer zu achten und die Plattform nicht zu missbrauchen.

Alternativen zu Periscope

Natürlich gibt es auch Alternativen zu Periscope die ähnlich funktionieren und auch die Möglichkeit bieten eigene Livestreams online zu stellen wie beispielsweise Meerkat. Bei Twitch und Younow kann man auch über den heimischen PC Livestreaming betreiben.

Periscope kostenlos herunterladen

Die App steht natürlich allen interessierten kostenlos zur Verfügung und wird von der Twitter Inc. im App Store bereitgestellt. Wann das Entwicklerteam Periscope für Android Geräte online stellt ist noch nicht klar. Doch sicherlich können wir damit bereits in den nächsten Wochen rechnen und wir informieren euch natürlich umgehend darüber. Alternativ könnt ihr auch auf der offiziellen Webseite nachschauen.

Hier weiterlesen:

Admin Foto

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

2 Comments
  1. Reply
    Michael Wardenga 20. November 2015 at 11:00

    Hi zusammen, wer kann mir in Berlin helfen, möglichst nicht (oder nichts Wesentliches) falsch zu machen.

    Ich will einen Vortrag übertragen und habe NULL Ahnung, außer einem Handy und dem Gefühl, Periscope könnte dafür richtig sein.

    Also nur zu, bin für jede Hilfe dankbar.

    Wenn ihr mehr über mich wissen wollt, gebt einfach meinen Namen und „Berlin“ bei Google ein :-)

  2. […] wegen Video von Events, heute gibt es live Übertragen mit Persicope. Und eins steht fest Sascha Lobo hat recht gehabt, eine Vielzahl der Kommunikation findet gleich in […]

    Hinterlasse einen Kommentar

    IDEEcon News, Lösungen & Tipps - iOS & Android Apps