iOS 10: Siri funktioniert bzw. reagiert nicht mehr

Siri ist für viele inzwischen ein fester Bestandteil des iPhone und iPad geworden. Doch was ist wenn Siri nicht mehr funktioniert wie bei vielen seit dem Update auf iOS 10 der Fall?


Wer hätte damit gerechnet, dass Siri einmal eine so wichtige Rolle auf unseren Smartphones einnehmen wird. Inzwischen ist Siri mit der Softwareaktualisierung auf iOS 9 noch intelligenter geworden und soll uns den Umgang mit den mobilen Endgeräten von Apple erleichtern.

iOS9-Siri-funktioniert-nicht-reagiert-nicht-iphone-ipad-Hilfe

Seit iOS 9 soll Siri das Leben des Nutzers besser kennenlernen und anhand der gesammelten Informationen noch besser auf die Bedürfnisse des Nutzers reagieren. So beispielsweise durch die neuen Siri-Vorschläge bei denen einem häufig verwendete Apps oder Kontakte vorgeschlagen werden. Siri erkennt auch Musiktitel und kann uns sagen wer ein schönes Lied aus dem Radio singt. Besonders beliebt ist beispielsweise der einfache Aufruf von Wetterdaten. Möchte man das aktuelle Wetter aus Berlin wissen braucht man es Siri nur sagen und bekommt das ganze mit Wetteraussicht angezeigt.

Immer mehr wird Siri ein Bestandteil unserer mobilen Nutzung werden und uns ein wenig abhängig machen. Doch was ist wenn Siri Probleme verursacht und teilweise nicht mehr funktioniert? Ist es wirklich sinnvoll zu hoffen das Siri langfrist und zuverlässig funktioniert?

iOS 10: Siri funktioniert nicht mehr

Seit der Aktualisierung auf iOS 9 melden immer mehr Nutzer, dass Siri nicht mehr reagiert und aktuell unbrauchbar ist. Ich selbst konnte diese Siri-Probleme feststellen. Ohne Änderungen an den Einstellungen vorgenommen zu haben funktionierte Siri plötzlich nicht mehr. Einen Tag später reagierte Siri dann ohne Veränderungen wieder auf meine Ansprachen.

Wenn ich Siri durch gedrückt halten des Home-Buttons aufweckte startete sie mit der Meldung „Wie kann ich behilflich sein“ und hörte mir aufmerksam zu. Doch auch nach längerem Warten bekam ich keine Antwort von Siri.

Übersicht: iOS 10 Probleme und Lösungen

Warum Siri nicht reagiert

Es kann unterschiedliche Gründe oder Zusammenhänge geben warum Siri nicht mehr reagiert. Eine Vermutung war ein defektes Mikrofon doch dann dürften auch andere Funktionen wie beispielsweise telefonieren nicht mehr möglich sein.

Sehr naheliegend könnten hierbei Probleme mit der Internetverbindung sein. Siri ist nämlich auf eine funktionierende Internetverbindung angewiesen und kann ohne diese nicht antworten. Bei einer bestehende aber sehr schlechten Internetverbindung wird Siri früher oder später antworten – zumindest in meinem Fall. Jetzt kann es aber auch trotz guter Verbindung Probleme auf der anderen Seite geben. Nämlich wenn Siri auf die Apple Server zugreifen will und dort eine Überlastung oder eine Störung vorliegt. Dies kommt zwar eher selten vor, ist aber kurze Zeit nach Veröffentlichung von iOS Updates durchaus denkbar.

Siri Probleme und Fehler beheben

Damit Siri funktioniert und ein möglicher Fehler auf dem eigenen Gerät ausgeschlossen werden kann gibt es einige Lösungsansätze die man durchgehen sollte. Wer Probleme mit dem Siri Sprachbefehl „Hey Siri“ hat findet dazu einen passenden Eintrag der zwar noch aus iOS 8 Zeiten stammt aber durchaus hilfreich ist.

Siri Einstellungen prüfen

Nach dem Update auf iOS 10 kann es durchaus vorkommen, dass die Einstellungen danach falsch oder geändert übernommen wurden. Daher solltet ihr die Siri Einstellungen erneut prüfen.

Einstellungen -> Allgemein -> Siri .. und prüfen ob der Schalter aktiviert ist.

Darunter finden sich dann noch die nachfolgenden Einstellmöglichkeiten die so wie gezeigt eingestellt sein sollten damit Siri wie bei mir funktioniert:

Sprache -> Deutsch (Deutschland)
Siri-Stimme -> EGAL
Sprach-Feedback -> Immer
Meine Info -> EGAL

iPhone oder iPad neu starten

Nachdem ihr die Einstellungen geprüft habt solltet ihr euer iPhone oder iPad neu starten. Oftmals bewirkt ein Neustart des Gerätes Wunder.

Andere Sprache testen

Nun solltet ihr noch einmal in die oben genannten Einstellungen gehen und dort die Siri Sprache auf „englisch“ ändern und Siri dann testen. Zwar versteht euch Siri dann nicht aber dies scheint bei einigen Nutzern zu funktionieren und ganz klar ein Problem darzustellen auf das wir keinen Einfluss haben. In diesen Fällen muss Apple schnellstmöglich nachrüsten und ein iOS Update herausbringen.

Internetverbindung prüfen

Natürlich wird auch eine funktionierende Internetverbindung benötigt. Im Idealfall testet ihr Siri über ein WLAN Netzwerk.

Solltet ihr weitere Lösungsvorschläge kennen die man anwenden kann wenn Siri nicht mehr funktioniert dann freue ich mich über einen Kommentar am Ende des Beitrages.

Siri sagt nichts mehr – Kein Ton

In seltenen Fällen kann es auch vorkommen, dass Siri reagiert aber nicht mehr antwortet. Dann einfach mal prüfen, ob der Ton eingeschaltet ist.

Hinweis Siri Datenschutz

Für alle die es noch nicht wussten. Alles was man Siri sagt wird natürlich an Apple gesendet, da Siri nur so funktioniert. Die Daten werden aber nur für die Funktionen von Siri verwendet und nicht weitergegeben. Weiterhin werden die Standortdaten zum Zeitpunkt einer Siri-Anfrage an Apple gesendet sofern die Ortungsdienste für Siri aktiviert sind. Nur so kann Siri einem genauer antworten und die Fragen optimieren.

Wer dies nicht möchte kann Siri in den Ortungsdiensten deaktvieren:

Einstellungen -> Datenschutz -> Ortungsdienste -> Siri & Diktieren … und dort dann „NIE“ auswählen.

Hier weiterlesen:

Admin Foto

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+

26 Comments
  1. Reply
    Tanja 9. Januar 2016 at 12:56

    Hallo,

    ich habe auch das problem, dass Siri z.B. die Telefonate nicht ausführen kann oder den Wecker stellt oder….oder.. ! Wenn ich nach dem Wetter frage funktioniert Siri. Ich habe den Soft-Reset ausprobiert, danach hat alles für einen Moment geklappt…..dann leider nicht mehr !
    Kann das mit einer Überlastung seitens Apple zu tun haben oder liegt es an meinem iPhone (6s), hat jemand eine Ahnung ?

  2. Reply
    Ciambellano 1. Februar 2016 at 08:38

    So… 9.2 hier auf dem iPhone 6 und es sind genau die gleichen Problemen wie oben… aber die gleiche Softwareversion auf dem iPad und es funktioniert einwadfrei…

  3. Reply
    Christoph 11. Februar 2016 at 16:16

    Bei mir klappt es auch nicht mehr mit dem iPhone 6. Mit dem iPad mini sowie mit dem iPhone 5 geht es wunderbar. Einschalten, ausschalten, Sprache wechseln, alles mögliche,… Softreset, Neustart alles probiert. Nichts funktioniert. Außer über ein Headset oder im Auto. Das nervt ziemlich…

  4. Reply
    Mat 22. Februar 2016 at 20:15

    Ich habe ein iPhone 5g mit iOS 9.2 und Siri funktioniert auch nicht… Nur mit Kopfhörern. Am liebsten würde ich downgraden aber dass verbietet ja leider Apple.

    Hinweis!!! Nach dem ich den Akku tauschen lies in einem kleinen Handygeschäft funktionierte Siri noch einmal ohne heAdset danach nicht mehr. Also wenn man bedenkt welch Premiumprodukt iPhone ist dann DARF soetwas nicht passieren.

    Mein nächstes Handy wird keins mehr von Apple sein!

  5. Reply
    markus e 22. Februar 2016 at 23:06

    Ich war eine Woche beim Skifahren und hatte das Iphone6 in der Tasche. Es wurde dabei regelmäßig feucht (vom Schwitzen wohl), und nach ein paar Tagen wurde die Hörlautstärke beim normalen Telefonieren sehr leise. Was noch schlimmer war, als die Woche rum war, hat Siri gar kein Kommando mehr verstanden.
    Ich habe immer unten rein gesprochen und dachte auch, daß das untere Mikro auch von Siri benutzt wird. nach einiger Zeit habe ich herausgefunden, daß das Mikro für Siri dort ist wo auch der Lautsprecher fürs Telefonieren ist. Wenn ich gezielt dort reinspreche, geht Siri einwandfrei, aber sobald ich einen Meter entfernt bin, versteht Siri gar nix mehr und auch die Wellenlinie unten am Display, die beim Siri-Einsprechen normal mitschwingt, rührt sich nicht.
    Fazit: Das Mikro auf der Vorderseite scheint feucht geworden und hat gelitten.
    Ich versuch nun mal es in den Ofen zu legen bei 30 oder 40 grad.

  6. Reply
    Marxx 22. Februar 2016 at 23:58

    ihone 6Plus, ios 9.2.1
    Siri reagierte nicht auf Ansprache.
    Alles probiert; de- und wieder aktiviert, neustark, usw
    Was half: siri-Sprache auf englisch (USA) eingestellt; siri hörte auf mich.
    Dann wieder „deutsch“ eingestellt; und die siri-Konfiguration klappte prima!

    • Reply
      Dominik 23. Mai 2016 at 22:10

      Hallo! Ich habe ein iPhone 6 64GB und Siri funktioniert wie bei den meisten hier beschrieben nicht. Es gibt gar keine Reaktion auf meine Spracheeingabe. Sprachmemo, Sprachnachrichten z.B. über Whatsapp sind kein Problem. Diktierfunktion geht auch nicht. Habe seit längerem auf ein Update gewartet aber auch nach dem letzten (vor kurzem) 9.3.2 geht es nicht. Was mir aufgefallen ist: nach dem Deaktivieren von Siri funktioniert die einfache Sprachsteuerung. Die spinnt allerdings auch: wenn ich etwas sage gibt es kein Problem aber wenn ich nichts sage und Totenstille im Raum ist, möchte die die ganze Zeit irgendwelche Kontakte anrufen oder teilweise irgendwelche willkürlichen Zahlenkombinationen.

      Zurück zum Siri Problem: Ich würde ein Hardware Problem ausschließen, da das Mikro ja bei diversen anderen Funktionen reagiert. Ich denke irgendwo in der Software wird der Zugriff von Siri auf das Mikro gesperrt sein. Unter Datenschutz/Mikrofon gibt es nur leider keinen Regler für Siri (jedenfalls bei mir). Jegliche hier und woanders beschriebene Tipps zeigen bei mir keine Wirkung. Es geht nicht mal kurz nach dem Soft Reset.

      Ich nutze Siri zwar nicht häufig aber ich würde mich trotzdem freuen wenn jemand eine Lösung hat, diese hier auch postet. Vielen Dank!

  7. Reply
    Stany 25. Mai 2016 at 19:25

    Hallo, Ich habe ein iPhone 6, iOS 9.3.2. und habe die gleichen Problemen, auf wie viele Updates sollen wir noch warten? glaube muss mal die Marke tauschen.

  8. Reply
    Christian 1. Juni 2016 at 15:10

    Habe auf Stimme „männlich“ gewechselt und Siri geht wieder… Allerdings ein Kerl

    • Reply
      Uwe Betzer 10. Juni 2016 at 11:10

      Auch ich habe Probleme mit Siri!
      Habe es viel genutzt und vermisse es natürlich.
      Mir wäre auch egal, ob männliche, oder weibliche Stimme.
      Hauptsache Apple macht endlich mal was!!!

  9. Reply
    Holtmannspötter 26. Juli 2016 at 22:56

    Seit dem letzten update funktioniert Siri nicht mehr. Habe alle Vorschläge ausprobiert, läuft nicht!
    Ich hoffe, dass der Fehler bald behoben wird.
    LG A.

  10. Reply
    Lars 16. September 2016 at 21:46

    Auch mit iOS 10 geht Siri bei meinem iPhone 6 nicht übers eingebaute Mikrofon. Mit Dem Mikrofon des Kopfhörers funktioniert es. Aufgefallen ist mir auch, dass ich gelegentlich beim Filmen einen Dauerton, eine Art Pfeifen, aufnehme, ohne dass tatsächlich derartige Geräusche zu hören waren. Das würde sich auch mit der Beobachtung decken, das Siri immer dann wenn es nicht funktioniert (manchmal hat es in der Tat noch funktioniert) ohne dass ich was sage, eine Welle anzeigt, als würde permanent ein Geräuschpegel vorhanden sein. Bei funktionsfähigem Siri über das Mikro vom Köpfhörer ist die bunte Siri-Linie nämlich flach, wenn ich nichts sage.

1 2

    Hinterlasse einen Kommentar

    IDEEcon News, Lösungen & Tipps - iOS & Android Apps